Neue US-Termine – Pulse, The Return, Hitcher…

Wenn Filme nach hinten verlegt werden, handelt es sich leider öfters um das Genre des Horrors. In den USA erwischt es nun gleich drei Filme, die sich bis zu drei Monate verschieben. Da wäre zum einen Pulse, ein Remake zum Asia-Horror Kairo. Dieser wurde in den USA vom 14. Juli 2006 auf den 8. September 2006 verschoben. Dies ist bereits das zweite Mal, dass dieses Remake nach hinten verlegt wird. Beim ersten Mal wurde der Kinostart vom 3. März 2006 auf den 14. Juli versetzt. Der Grund war damals, dass der Film bei Testvorführungen eher schlecht abschnitt und vor allem das Finale stark kritisiert wurde. Um in Nachdrehs ein neues Ende zu drehen, musste man das Gruselabenteuer also verschieben. Weshalb der Film nun erneut verlegt wurde, ist noch unklar. Möglicherweise wollte man der Konkurrenz aus dem Weg gehen. Denn nur wenige Wochen darauf wären auch der Animations-Horror Monster House, der neue Shyamalan-Mysterie Lady in the Water & The Descent ins Kino gekommen, welcher hierzulande bereits auf DVD erschienen ist. Ob der neue Termin allerdings wirklich sinnvoll ist, ist fraglich. Immerhin startet Pulse nun gleichzeitig mit The Covenant und nur eine Woche später nach The Wicker Man mit Nicolas Cage in der Hauptrolle. Dass der deutsche Kinostart durch die Verschiebung in den USA nun auch gefährdet ist, ist noch ungewiss. Da der Film in Deutschland aber ohnehin erst am 5. Oktober angelaufen wäre und zwischen dem US- und dem deutschen Kinostart noch immer ein ganzer Monat liegt, besteht weiterhin die Hoffnung, dass es beim Oktober bleibt.

Weiter wurde auch The Return mit Sarah Michelle Gellar in der Hauptrolle verschoben. Hier ist die Verlegung allerdings nachvollziehbar. Da Warner Bros. den Kinostart von The Wicker Man für den 1. September 2006 vorgesehen hat und kein Sinn besteht, zwei Horrorfilme am selben Tag in den Kinos anlaufen zu lassen, musste man sich also einen neuen Termin suchen. So verlegte Rogue Pictures The Return auf den 17. November 2006, ein Tag nach dem deutschen Kinostart. Im Film wird die erfolgreiche Geschäftsfrau Joanna Mills von schrecklichen Visionen geplagt, die sie immer mehr aus dem Leben werfen. Um dem Ganzen ein Ende zu bereiten, macht sie sich daran, den Mord an einem Mädchen aufzuklären, die vor 26 Jahren tot aufgefunden wurde und vielleicht der Grund allen Übels ist.

Und schliesslich wurde auch noch der Fantasy-Horror Pan's Labyrinth um ganze drei Monate nach hinten verlegt. So startet der neue Film von Del Toro in den USA nicht mehr wie geplant am 29. September 2006, sondern erst Ende des Jahres, am 29. Dezember 2006. Also müssen sich die Amerikaner noch etwas gedulden, bis sie in die Märchenwelt eintauchen können. Einen deutschen Kinostart gibt es leider noch nicht. Dass der Film aber noch in diesem Jahr in unsere Kinos kommen wird, wäre nicht ausgeschlossen, da es sich nicht um einen amerikanischen, sondern um einen spanischen Film handelt. Eine spanische Familie zieht in ein altes Haus. Die zwölf-jährige Tochter freundet sich schließlich mit einem Geschöpf, das in dem Labyrinth haust, welches sich hinter dem verfallenen Haus befindet.

Ausserdem ist nun auch der US-Kinostart für das kommende Remake The Hitcher bekannt. So soll die Neuverfilmung am 13. April 2007 in den USA auf die Leinwände kommen. Ein Serienkiller verfolgt einen jungen Autofahrer quer durch die Wüste von Texas. Der Mann soll einen Wagen in einem anderen Bundesstaat abgeben und wird nicht nur vom "Hitcher" sondern auch von der Polizei verfolgt. Die Hauptrollen spielen Rutger Hauer und Jennifer Jason Leigh. In Deutschland wird der Streifen über Universum Film in die Kinos kommen, bisher jedoch noch ohne festen Starttermin.

 

 

Geschrieben am 17.06.2006 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren