Night of the Animated Dead – Holen sich Zombies endlich Barbara? Szenenbilder zum baldigen Start

Einem dummen Fehler und Versäumnis der Produktionsfirma ist es zu verdanken, dass George A. Romeros wohl bekannteste Schöpfung, der wegweisende Horror-Klassiker Night of the Living Dead (Die Nacht der lebenden Toten), heute gemeinfrei ist. Das bedeutet:

Jeder, der wollte, könnte ein Remake gleichen Namens in Angriff nehmen, ohne rechtliche Konsequenzen fürchten zu müssen. Denn mit der versäumten Rechte-Verlängerung ging der Wegbereiter aller heutigen Zombiefilme ins Public Domain und Gemeingut ohne Urheberrecht über.

Dadurch kann George A. Romeros Film heute frei auf YouTube angesehen oder auf DVD und Blu-ray Disc vervielfältigt werden. Eine Zustimmung der Verantwortlichen und Filmschaffenden ist dafür – denn es gibt ja keinen Rechteinhaber – nicht notwendig.

Die Zombies wollen sich Barbara holen – schon wieder! ©Warner Bros.

Als Folge entstanden diverse Remakes und unautorisierte Fortsetzungen, die außer dem Namen nichts mit dem Original gemein hatten, aber als Beleg für den heute unanfechtbaren Status als Horror-Meilenstein herangezogen werden können. Denn hätte Romero 1968 nicht Untote (das Wort Zombie fiel nicht ein einziges Mal) auf die Zuschauer losgelassen, würde das Horrorkino heute vermutlich ganz anders aussehen.

Die Nacht der lebenden Toten naht erneut

Und weil man sich so leichtfertig bei diesem unvergleichlichen Zombie-Urgestein bedienen kann, ohne zuerst um Erlaubnis fragen zu müssen, lässt Warner Bros. die lebenden Toten jetzt gleich noch einmal aufmarschieren – als Night of the Animated Dead!

Dabei handelt es sich zwar nicht um die erste animierte Neuauflage von Romeros Kultfilm, dieser Titel gebührt Simon Wests per Kickstarter umgesetztem Night of the Living Dead 3D: Re-Animation, sehr wohl aber die erste mit großer Studio-Unterstützung im Rücken.

Bei Untoten hilft bekanntlich nur eins: ein Schuss in den Kopf. ©Warner Bros.

Denn bei Warner soll die moderne Neuinterpretation von Romeros Urvater aller Zombiefilme jetzt zum Halloween-Bestseller für die breite Masse werden.

Dafür hat man nicht nur einen vielversprechenden Newcomer (Jason Axinn) eingesammelt, sondern sich mit Josh Duhamel (Safe Haven, Netflix‘ Jupiter Legacy), Ginger Snaps-Ikone Katherine Isabelle oder Battlestar Gallactica’s Kate Sackoff auch noch einen hochkarätigen Sprechercast vor das Mikro gestellt, um ikonischen Rollen wie Barbara und Co. Leben einzuhauchen.

Umzingelt – was jetzt? ©Warner Bros.

Start schon dieses Halloween

Duhamel spricht den Überlebenden Harry Cooper, der sich wie Dulé Hill als Ben, Katharine Isabelle als Barbara, James Roday Rodriguez als Tom, Katee Sackhoff als Judy, Will Sasso (MadTV) als Sheriff McClelland, Jimmi Simpson (Westworld) als Johnny und Nancy Travis (Last Man Standing) als Helen Cooper in einem abgelegenen Farmhaus verbarrikadiert, um hier der Nacht der lebenden Toten zu entrinnen.

Gemeinsam nehmen Barbara und die vier örtlichen Überlebenden den Kampf gegen die anrückende Zombiehorde auf, während sie sich ihren eigenen Ängsten und Vorurteilen stellen. Hier inbegriffen: „Exklusive animierte Szenen, die so nicht im Live Action-Original zu finden waren.“

Night of the Animated Dead wurde schon im Mai von der MPA, dem US-Gegenstück zur deutschen FSK, geprüft und mit einem R-Rating für „bloody/gruesome zombie violence“ durchgewunken. Für die deutsche Heimkino-Veröffentlichung am 14. Oktober soll dagegen eine noch beantragte FSK 16 genügen!

Ab dem 14. Oktober auf DVD & Blu-ray Disc. ©Warner Bros.

Geschrieben am 21.09.2021 von Carmine Carpenito



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren