Oblivion Song – Comicreihe vom The Walking Dead-Macher soll verfilmt werden

Mit Formaten wie The Walking Dead und Fear the Walking Dead hat sich Robert Kirkman als feste Größe im Seriengeschehen etabliert. Und auch im Kino dürfte Kirkman bald kein Unbekannter mehr sein, wenn er seinen Plan von einer Verfilmung der Comicreihe Oblivion Song in die Tat umsetzt. Und die Chancen stehen gut. Mit Universal Pictures konnte der amerikanische Comicschöpfer einen ebenso prominenten wie finanzstarken Partner an Land ziehen, der die dystopische Endzeit-Geschichte zusammen mit seiner eigenen Produktionsfirma Skybound Entertainment stemmen wird. Die Ausgangssituation seiner neuen Geschichte, die Anfang 2018 mit einer 12-teiligen Reihe begonnen wurde, ist denkbar düster und kommt ganz ohne wandelnde Tote aus – tauscht diese aber gegen gigantische, fleischfressende Monster aus einer anderen Dimension! In der hierzulande bei Cross Cult erschienenen Comicserie Oblivion Song taucht in Philadelphia plötzlich eine andere, geheimnisvolle Dimension auf, die fast die Hälfte der Stadt mit einem neuen Ökosystem überzieht.

Fast 20.000 Menschen verlieren dabei auf tragische Weise ihr Leben. Nach der Katastrophe finden Wissenschaftler heraus, dass die fremde Welt nicht einfach in Philadelphia erschienen war, sondern den Platz mit einem Teil der Stadt getauscht hatte. Eine neue Technologie ermöglicht nun die Reise zwischen Erde und der Oblivion genannten Dimension. In diese werden nun Rettungsteams geschickt, um die Überlebenden des echten Philadelphias in Oblivion zu finden und zu retten. Und das ist auch bitter nötig, denn mit dem neuen Ökosystem haben sich gigantische, fleischfressende außerirdische Monster auf der Erde eingenistet.

Für das Drehbuch hat Kirkman den Newcomer Sean O’Keefe angeheuert, dessen Debütfilm Wonderland, ein Kimi-Thriller mit Mark Wahlberg (Instant Family), im Laufe des Jahres bei Netflix Premiere feiern dürfte. Auf sein Konto gehen aber auch kommende Adaption zu The Green Hornet und Watch Dogs, basierend auf dem preisgekrönten Open World-Videospiel von Ubisoft.

Geschrieben am 12.06.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren