Paranormal Activity: Tokyo Night – Kinoplakat zum japanischen Sequel

Spread the love

Während Paranormal Activity 2 in den USA bereits erfolgreich in den Kinos ausgewertet wurde, konzentriert sich der japanische Verleiher Plesidio Corporation auf den heimischen Kinostart einer eigenen Fortsetzung zum Überraschungserfolg aus dem Jahr 2009. Paranormal Activity: Tokyo Night wird bereits am 20. November dieses Jahres über japanische Kinoleinwände flimmern und wurde, ähnlich wie beim Original von Regisseur Oren Peli, vor dem offiziellen Kinostart einem Testpublikum vorgestellt. Wenige Wochen vor dem Startdatum wurde aktuell das offizielle Poster zum Horror-Thriller veröffentlicht, das sich wie gewohnt im Anhang begutachten lässt. Das Original erzählte folgende Handlung: Katie und Micah haben gerade ihr erstes eigenes Haus bezogen. Aber die Freude darüber währt nicht lange, denn Katie spürt die Anwesenheit eines dämonischen Wesens. Und dieses hat seine aktivsten Phasen mitten in der Nacht, wenn Katie und Micah schlafen. Um dem unsichtbaren Übel auf die Spur zu kommen, stellen die beiden eine Überwachungskamera im Schlafzimmer auf. 21 Nächte lang filmen sie wie die Katastrophe ihren Lauf nimmt…

 

Geschrieben am 04.11.2010 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Paranormal Activity