Poltergeist – Vadim Perelman als Regisseur für das Remake bestätigt

Und wieder ein freier Arbeitsplatz weniger in der hart umkämpften US-Filmindustrie. Was sich vor wenigen Tagen bereits angedeutet hatte, ist nun hochoffiziell: Vadim Perelman (House Of Sand And Fog und The Life Before Her Eyes) übernimmt die Spielleitung bei der Neuinszenierung von Poltergeist und beerbt somit Tobe Hooper (oder doch eher Steven Spielberg?). Es darf also in Bälde wieder gepoltert werden. Und während sich Cineasten in aller Welt die Köpfe darüber zerbrechen, ob ein Remake des 1981er Klassikers tatsächlich nötig ist oder wann und ob diesem allgegenwärtigen Remake-O-Mania-La-Ola-Spuck ein Ende bereitet wird, sinniert man derweil im fernen Hollywood über das Drehbuch. Wird man erneut die Familie Freeling, nebst übersinnlich veranlagtem Töchterchen Carol-Ann im Mittelpunkt des gespenstischen Treibens stellen oder müssen sich andere Protagonisten mit den unerwünschten Hausbewohnern herumplagen? Wir erinnern uns, das Original von 1981 erzählte folgende Geschichte:

Wenn sich Gegenstände selbstständig bewegen, wenn sie verschwinden und plötzlich wieder auftauchen, dann ist er da: der Poltergeist. Er kann sich auch noch anders bemerkbar machen: durch Luftstömungen, aufflammendes Licht, unerklärliche Bisse oder elektrische Schläge, er weiß, was Dich erschreckt. Poltergeister sind anders als Gespensterspuk. Sie sind spürbar und nicht selten gewalttätig, rühren sich unvermittelt, bleiben eine Zeitlang da und verschwinden dann so plötzlich wie sie kamen. Seit Jahren beschäftigen sich Parapsychologen mit diesem unerklärbaren Phänomen. Eines Tages sucht so ein Poltergeist Steve und Diane Freeling, ein sympathisches Vorstadtehepaar mit drei Kindern, heim. Fast über Nacht wird das friedliche Familienleben mit Sonntagnachmittag-Football-Spielen und Partys im Freundeskreis von gewaltsamen übernatürlichen Störungen aus einer anderen Welt bedroht. Das Leben wird zum Alptraum.

Geschrieben am 02.09.2008 von Monika Berger
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren