Resident Evil: Extinction – Riesenerfolg in Japan

Vor einer Woche wurde der vorerst letzte Ableger der Resident Evil Filmreihe endlich auch im wichtigsten und letzten Land außerhalb der USA gestartet, in Japan – und das mit Erfolg. Mit über 5 Millionen amerikanischen Dollar am ersten Wochenende schaffte Resident Evil: Extinction gleich den Sprung auf den ersten Platz der japanischen Kinocharts. Am zweiten Wochenende ging es zwar bereits runter auf einen allerdings immer noch guten dritten Platz, aber was hier interessant sein dürfte, ist der minimal wirkende Verlust zur Vorwoche. Während Resident Evil: Apocalypse vor drei Jahren am zweiten Wochenende über 54% abbaute, konnte sich der neueste Ableger gut halten und fiel um harmlose 32%. Dadurch wurden auch am letzten Wochenende wieder über 3,5 Millionen Dollar in die japanischen Kinokassen geschwemmt. Das aktuelle Einspielergebnis in Japan liegt bei mehr als 13 Millionen Dollar. Wenn er sich weiterhin so gut hält, wird Extinction auch im japanischen Lande der finanziell erfolgreichste Film der Reihe werden. Weiter sehen auch die Zahlen in Spanien sehr gut aus, wo er gleichzeitig gestartet wurde. Bereits kommendes Wochenende wird er die fünf Millionen Dollar Grenze übertreten. Weltweit steht die Videospielverfilmung bei ungefähr 130 Millionen Dollar. Damit wurde der direkte Vorgänger, der es insgesamt auf ein weltweites Einspielergebnis von 129 Millionen brachte, getoppt. Dem geplanten CGI Film, der nächstes Jahr schon über die Leinwände flimmern soll, dürfte also nichts mehr im Wege stehen.

Geschrieben am 14.11.2007 von Carmine Carpenito



Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 14.01.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 14.01.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Deathcember: 24 Doors to Hell
DVD-Start: 04.12.2020Hinter seinen Türchen lauern 24 grausige Visionen von prominenten Regisseuren aus der ganzen Welt, die die Zeit der Liebe in eine Zeit der Angst verwandeln – mit wunde... mehr erfahren
Captive State
DVD-Start: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren