Robocop

Robocop – Schon bald ungeschnitten in Deutschland? Original vom Index genommen

Pünktlich zum baldigen Startschuss der modernisierten Robocop-Neuinterpretation feiert auch das Original von 1987 eine Auferstehung: die kontroverse Regiearbeit von Paul Verhoeven steht ab sofort nicht mehr auf dem Index und wird von MGM und Fox aktuell für eine Neuprüfung durch die FSK vorbereitet. Betroffen sind alle bekannten Filmfassungen, darunter auch der wesentlich kompromisslosere Director’s Cut, der später auf DVD und Blu-ray Disc erschien. Ob man die neuen Editionen bereits zum Kinostart der Neuauflage in die Regale stellen kann, die unter der Regie von José Padilha (Tropa de Elite) entstand und mit einem deutlich harmloseren PG-13 Rating in US-Kinos anläuft, bleibt vorerst noch abzuwarten. Im Original, das vor allem wegen seiner Gewaltdarstellung mit der deutschen Zensur zu kämpfen hatte, war Peter Weller als stählerner Gesetzeshüter zu sehen, der für die Bewahrung von Recht und Ordnung in den Kampf zog und nebenbei die Korruption innerhalb des Megakonzerns OCP (Omni Consumer Products) aufdeckte.

robocop-original-poster

Geschrieben am 02.01.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren