Scream 5 – Sie ist zurück: Neve Campbell stellt sich erneut Ghostface!

Scream ohne Neve Campbell und Sidney Prescott? Für Fans absolut undenkbar! Zum Glück sehen Spyglass Media Group und die beiden Regisseure Matt Bettinelli-Olpin and Tyler Gillett das ähnlich, denn mit sofortiger Wirkung ist auch sie beim kommenden fünften Teil der ikonischen Slasherreihe rund um Ghostface mit an Bord! Nach zehnjähriger Leinwand-Abwesenheit ist das Trio um David Arquette, Courteney Cox und Neve Campbell somit endlich wieder komplett und in ehrfurchtsvoller Erwartung vereint. „Wir müssen uns selbst kneifen, um es glauben zu können“, freut sich das Duo hinter dem Überraschungshit Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot. „Es fällt uns schwer, in Worte zu fassen, wie sehr der Charakter Sidney Prescott unsere Liebe für Filme geprägt hat, und nun die Gelegenheit zu haben, mit Neve zu arbeiten, ist ein wahrgewordener Traum. Es wäre einfach kein Scream ohne Neve.“ Campbell war zunächst skeptisch, nicht zuletzt aus Ehrerbietung und Respekt vor den verstorbenen Wes Craven, willigte nach ausführlichen Gesprächen mit Bettinelli-Olpin und Gillett aber doch ein, es noch einmal mit ihrer wohl ikonischsten Kinorolle zu versuchen.

Sidney legt sich erneut mit dem Bösen an. ©Universal

Damit steht dem Dreh, der diesen Herbst in Wilmington, North Carolina, über die Bühne gehen soll, nun eigentlich nichts mehr im Weg – wäre da nicht die weiter vorherrschende Pandemie-Situation. Paramount Pictures hat den Kinostart aber vorsorglich so gewählt, dass auch kleinere oder größere Verzögerungen berücksichtigt werden können, ohne sich gleich negativ auf den Starttermin auszuwirken. Am 14. Januar 2022 zeigt sich dann, ob David Arquette (Dewey Riley) und Courteney Cox (Gale Weathers) ihre Kollegin ein weiteres Mal vor der scharfen Klinge von Ghostface bewahren können. Hinzu gesellen sich Neuzugänge wie Jenna Ortega (You) und Melissa Barrera (Vida).

Das Skript von James Vanderbilt (Murder Mystery, Zodiac, The Amazing Spider-Man) und Guy Busick (Ready or Not, Castle Rock) soll von einer Frau handeln, die in ihre Heimatstadt zurückkehrt, um dort eine Reihe grausamer Morde aufzuklären – etwa Sidney Prescott? Mehr weiß Franchise-Schöpfer Kevin Williamson, der Scream 5 zwar nicht selbst schreibt, aber als Produzent überwacht. Regie führen Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett (Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot).

Bleibt unberechenbar: Ghostface ©Universal

Geschrieben am 10.09.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren