Shining Vale – Staffel 2 – Nach Scream 6: Courteney Cox stellt sich neuer Gefahr [Trailer]

Spread the love

Courteney Cox (Cougar Town, Friends) verfällt erneut dem Wahnsinn und meldet sich demnächst mit der zweiten Staffel von Shining Vale zurück, die in den USA auf starz gezeigt wird und hierzulande zunächst wieder exklusiv auf dem Starzplay-Channel verfügbar gemacht wird, bevor abermals mit einer Veröffentlichung auf Prime zu rechnen ist.

Cox wird allem Anschein nach keinerlei Verschnaufpause gegönnt, da es noch kein halbes Jahr her ist, seit sie im Slasher-Kinohit Scream 6 bereits zum sechsten Mal in Folge mit Woodsboro-Schrecken und Serienkiller Ghostface aneinandergeraten ist.

Doch die 59-jährige US-Amerikanerin kennt sich im beliebten Genrekino inzwischen ganz gut aus – vielleicht empfiehlt das offizielle Plakatmotiv zur zweiten Staffel von Shining Vale ja gerade deshalb, nicht hysterisch zu werden…

Shining Vale kehrt vor Halloween zurück

In den USA erscheint die allererste Episode jedenfalls am 13. Oktober 2023. Passend zum nahenden Starttermin, der kurz vor Halloween 2023 erfolgt, haben die Produzenten einen offiziellen Trailer ins Internet gestellt.

Die zweite Staffel spielt rund vier Monate nach der ersten und beginnt mit einer Hauptfigur, die aus der Klinik entlassen wird – vorerst! In der vorangegangenen Season ging es darum:

Nachdem eine Affäre fast ihre Ehe zerstört hätte, ziehen Pat und Terry Phelps mit ihrer Familie von der Stadt in eine alte Villa in CT. Pat spürt, dass etwas nicht stimmt. Sie ist entweder besessen oder recht depressiv. Die Symptome sind die gleichen.

Bereit für Runde 2 von Shining Vale? ©Starz

Geschrieben am 14.09.2023 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Shining Vale