Sin City – Legendary und Frank Miller planen Serie zum Kultcomic

Frank Millers und Robert Rodiguez‘ Abstecher nach Sin City gehörte zu den Kino-Highlights des Jahres 2005. Einen in Schwarz-Weiß gedrehten, den Comicseiten nachempfundenen Noir-Thriller hatte man in dieser Form noch nicht gesehen. Der direkte Nachfolger Sin City: A Dame to Kill For entpuppte sich 2014 dagegen als viel zu spät nachgeschobenes und auch nur mäßig erzähltes Sequel, das nicht einmal seine Kosten wieder decken konnte. Nun will man mit einer eigenen Serie aber zu alter Stärke zurückfinden. Dafür kooperiert Comicschöpfer Frank Miller, der seit der Pleite von Dimension Films und The Weinstein Company wieder im Besitz der Verfilmungsrechte ist, mit Legendary Television (The Expanse, Carnival Row, Lost in Space) und Robert Rodriguez (Alita: Battle Angel), seinem Co-Regisseur bei beiden Filmen. Der Plan sieht mindestens eine Staffel vor, für die Legendary aber noch einen geeigneten TV- oder Streamingpartner finden muss.

Dieser wird auch akzeptieren müssen, dass es darin eher rau und blutig zugeht. Laut Deadline ist aktuell von einem „harten R-Rating“ die Rede. Schon in den beiden Kinofilmen ging es in dieser Hinsicht nicht gerade zimperlich zu. Noch unklar ist dagegen, ob Miller oder Rodriguez selbst als Autoren mitmischen oder die Produktion der Serie lediglich überwachen werden. Nach dem Rechtedebakel mit der Weinstein Company wird Miller die kreative Kontrolle diesmal aber vermutlich nicht mehr so einfach aus der Hand geben wollen. Die Chancen stehen also gut, dass uns demnächst ein würdiges Comeback von Charakteren wie Nancy, Marv, Senator Roark, Dwight oder Jackie Boy bevorsteht. Sehr wahrscheinlich wird dabei auch wieder die optisch beeindruckende, aber langwierige und kostspielige Herstellungsweise der Filme zum Einsatz kommen.

Sin City geht auf die Neo-Noir-Comicreihe von Frank Miller zurück, die 1991 als Bestandteil von Dark Horse Presents Fifth Anniversary Special gestartet und aufgrund der großen Popularität in Dark Horse Presents #51–62 fortgesetzt wurde, zusammengefasst in 13 Bänden. Viele weitere Geschichten im Sin City-Universum sollten folgen. Die gleichnamige Kinoadaption von Robert Rodriguez und Frank Miller erwies sich 2005 als Kassenschlager und machte Sin City weit über das Comic-Publikum hinaus bekannt.

Jetzt geht Sin City als Serie weiter! ©Splendid Film

Geschrieben am 16.11.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Sin City



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren