So finster die Nacht – Regisseur Reeves meldet sich im Interview zu Wort

Ein amerikanisches Remake zu einem Film, der kaum das Licht des Filmbusiness erblickt hat? Seit der [REC] und Quarantine-Situation freilich keine Überraschung mehr, denn auch der schwedische Vampir-Thriller So finster die Nacht (Låt den rätte komma in), eine erfolgreiche Horror-Buchverfilmung aus Skandinavien, wird in kürzester Zeit einer US-amerikanischen Neuauflage unterzogen. Unter der Regie von Produzent und Regisseur Matt Reeves (Cloverfield) wird das Remake in Zusammenarbeit mit Overture Films und Hammer Films entstehen. "Overture möchte es so schnell wie möglich reaslisieren", erklärt Reeves in einem Interview mit MTV. "Das Studio würde sich freuen, sollte die Verfilmung mein nächstes Projekt darstellen. Dies ist auch der Grund, weshalb wir im Augenblick bereits die ersten Aufnahmen machen". Der Amerikaner offenbarte ebenfalls, dass er die Dreharbeiten zum Remake in Colorado abhalten möchte, um den verschneiten Drehorten in Schweden zu entsprechen. "Der Film und das Buch sind bislang noch sehr schwedisch, doch die Story gestaltet sich derart universell, dass wir diese leicht auf den amerikanischen Raum übertragen können," so Reeves. Wie das Remake letztlich aussehen wird, bleibt abzuwarten. Wem das Original hingegen lieber ist als eine Neuverfilmung, sollte sich ab dem 23. Dezember in die deutschen Lichtspielhäuser begeben, denn dann startet So finster die Nacht über MFA+ hierzulande.

Oskar ist ein Scheidungskind, das in einer schmucklosen Mietsiedlung mit seiner Mutter lebt. In der Schule wird er von drei Rowdys drangsaliert, was der Junge mit Gewaltfantasien zu kompensieren versucht. Als Eli in seine Gegend zieht, findet er eine verwandte Seele, auch wenn das blasse Mädchen immer nur nach Sonnenuntergang anzutreffen ist. Sie ist ein Vampir, doch das merkt Oskar erst viel später. Für beide geht es ums Überleben, und das eint sie: Oskar will einfach nur unbeschadet durch die Schule, Eli braucht frisches Blut, das ihr von dem älteren Håkan, den alle für ihren Vater halten, besorgt wird. Als sich die Leichen zu türmen beginnen, führt dies zwangsläufig zu Komplikationen …

Geschrieben am 17.11.2008 von Germain Wagner
Kategorie(n): Let Me In, News



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren
The War of the Worlds [Serie]
DVD-Start: 31.01.2020In dem BBC-Dreiteiler The War of the Worlds ahnen George (Rafe Spall) und seine Freundin Amy (Eleanor Tomlinson) am Morgen noch nicht, dass heute der Tag sein könnte, an... mehr erfahren
The Furies
DVD-Start: 31.01.2020Erst sprayen zwei Freundinnen rebellisch „Fuck the Patriarchy“ an eine Häusermauer, wenig später kämpfen sie gemeinsam mit anderen Frauen in einem abgesperrten Wal... mehr erfahren