Stranger Things – Niemand aus der Serie erhält sein eigenes Spin-off

Alle guten Dinge kommen zu einem Ende – der Netflix-Hit Stranger Things stellt da keine Ausnahme dar. Zwar verfügt Elfie über die einzigartige Fähigkeit, das Tor in die Schattenwelt entweder zu öffnen oder wieder zu schließen, die Tür zu einem Spin-off bleibt der mächtigen Protagonistin aber verwehrt.

Im Internet sind zwar schon einige Informationen über potenzielle Spin-offs aufgetaucht, doch viele von ihnen entsprechen schlicht und ergreifend nicht der Wahrheit und stellen somit nur eine weit verbreitete Lüge dar, die von Fans irrtümlicherweise als das genaue Gegenteil interpretiert wurde.

Matt und Ross Duffer, die Showrunner der Mutterserie, haben im Variety-Interview Bezug zu den Gerüchten genommen und diese dementiert, da den Brüdern im Moment nur ein einziges mögliches Format vorschwebt und dieses haben sie Streaming-Gigant Netflix noch gar nicht vorgestellt. Für ein Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren aus Stranger Things sieht es allerdings ziemlich schlecht aus, denn weder Eleven noch Steve oder Dustin werden entgegen vieler Behauptungen ihre eigene Serie erhalten – ihren letzten Auftritt werden diese Kids also im jetzigen Format haben.

Schnarch… Diese Spin-offs würden die Duffers langweilen

In den Augen der Duffers wäre dies viel zu langweilig: «Das Spin-off wird keine Fortsetzung», stellt das Duo klar. «Wir haben diese ganzen Gerüchte im Hinblick auf einzelne Spin-offs über Eleven, Steve, Dustin oder irgendeine andere Nummer natürlich mitbekommen, können aber sagen, dass das absolut uninteressant für uns wäre. Deren Geschichten erzählen wir schließlich gerade. Wir haben schon so viele Stunden damit verbracht, diese Charaktere zu etablieren.»

«Unser Spin-off wird etwas völlig anderes und zwar zu 1000%, denn um die euch bekannten Figuren geht es darin nicht. Die Mutterserie und das kommende Format teilen sich im Grunde lediglich die Sensibilität für das Geschichtenerzählen», erklären die Duffers, die im selben Atemzug verraten, dass sie beim Spin-off womöglich gar nicht mehr als Showrunner fungieren werden. Man hoffe derzeit darauf, diesen Posten einem talentierten Kollegen überlassen zu können, da die Duffers nach der fünften und letzten Staffel von Stranger Things gerne andere Projekte in Angriff nehmen würden, die mit Hawkins oder der Schattenwelt nicht im geringsten etwas am Hut haben.

Nach bisher sechs langen Jahren, die sie den Demogorgons und nun auch Oberbösewicht Vecna gewidmet haben, wird es für die Herrschaften langsam, aber sicher Zeit, sich in einem anderen Genre auszuprobieren. Doch bevor sie das können, müssen sie zunächst einmal eine vollständige Season zu Stranger Things auf die Beine stellen, die möglichst alle noch offenen Fragen beantwortet und jeden Handlungsstrang vernünftig zu Ende erzählt. Was danach kommt? Wir werden es sehen…

©Netflix

Geschrieben am 08.07.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Stranger Things



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren