Swiss Army Man – Daniel Radcliffe als lebendige Leiche: Komödie eröffnet Fantasy Filmfest

Der Eröffnungsfilm des diesjährigen Fantasy Filmfest ist gefunden und hört auf den Namen Swiss Army Man. In diesem Buddy-Movie der etwas anderen Art spielt Daniel Radcliffe eine zum Leben erweckte Leiche, die sich als Lebensrettung für einen selbstmordgefärdeten Mann (Paul Dano) erweist. Gemeinsam bestreiten sie ein Abenteuer, das man so noch nicht auf der großen Leinwand gesehen hat – inklusive unüberhörbarer Blähungen seitens Radcliffe, viel Kreativität und einer ganz eigenen Bildsprache. „Der Film ist die perfekte Eröffnung für unser Jubiläum. Originell, humorvoll und sicher polarisierend, repräsentiert er perfekt den Geist des Fantasy Filmfests. Wir haben uns sofort in den Film verliebt,“ weiß ein begeisterter Rainer Stefan, seines Zeichens Festivalleiter bei Rosebud Entertainment, zu berichten. Newcomer Dan Kwan und Daniel Scheinert wurden für eine wahnwitzige Idee bereits mit dem Regiepreis beim Sundance Film Festival 2016 ausgezeichnet. Im Sommer dürfen sich dann auch deutsche Filmfans auf ein unvergessliches Abenteuer begeben.

swiss_army_man_xlg

Geschrieben am 06.07.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren