Tanz der Teufel – Bruce Campbell gibt seinen Segen für jungen Ash Williams

Noch bevor Ash vs. Evil Dead abgesetzt wurde, traf Bruce Campbell die Entscheidung, sich von seiner Paraderolle zurückzuziehen, sollte der Sender die Produktion von Sam Raimi aufgeben. Und daran hält er auch fest. Der originale Ash Williams geht in Rente. Aber wie wäre es mit einem Nachfolger? In einem neuen Interview gab Bruce Campbell bekannt, dass er keine Probleme damit zu haben, wenn Sam Raimi und Co. in einem kommenden Film einen jungen Ash casten würden: „Für mich wäre es absolut in Ordnung, wenn ein anderer, armer Bastard die Rolle übernehmen würde, den man dann mit Kunstblut übergießt“, so die Worte des Schauspielers. „Ich hoffe aber, dass es verschiedene Variationen von Tanz der Teufel geben wird. Immerhin haben wir jetzt schon die Figuren aus der Serie und jene aus dem Remake, das wir vor ein paar Jahren umgesetzt haben. Man kann beide Universen miteinander verschmelzen lassen“, so Campbell. Doch was tatsächlich mit Tanz der Teufel passiert, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch aus. Sam Raimi, Schöpfer der Marke, wäre daran interessiert gewesen, nach der Serie einen neuen Kinofilm mit Bruce Campbell zu machen. Weil Campbell aber ablehnte, musste sich Raimi einen Plan B überlegen. Ob dieser womöglich wirklich einen neue Ash vorsieht?

Als symbolische Geste gab er zukünftigen Ablegern, die ohne ihn entstehen werden, bereits seinen Segen mit auf den Weg: „Sie haben meinen Segen. Nicht, dass sie ihn bräuchten. Es gibt noch so viele unerforschte Geschichten und Crossover-Optionen im Evil Dead-Universum,“ so Cambell. Sein Abtritt läute den Beginn der „nächsten Generation“ ein. Und die könnte sehr vielfältig aussehen. Die dritte Staffel von Ash vs. Evil Dead brachte eine ganz neue Figur ins Spiel – Ashs Tochter Brandy Barr (Arielle Carver-O’Neill). Auch wäre Mia, die Überlebende aus Fede Alvarez‘ Evil Dead-Remake, eine Figur, die man wieder aufgreifen könnte.

  • Quelle: EW

©Starz

Geschrieben am 14.09.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Ash vs Evil Dead, News