Terminator: Dark Fate – Ein Millionengrab? Sequel fällt auch international durch

Trägt James Cameron sein eigenes Franchise zu Grabe? Derzeit kämpfen Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger im Kino wieder gegen tödliche Maschinen aus der Zukunft. Doch nur wenige Zuschauer scheint das zu interessieren. In Deutschland stellte ihr Terminator: Dark Fate vergangene Woche gar ein neues Franchise-Tief auf, musste sich mit 130.000 gelösten Tickets gegen das zweite Wochenende von DCs düsterem Joker geschlagen geben. Nun ist das Reboot der Reihe auch im Rest der Welt gestartet, doch die Zahlen sind nicht viel besser. Ein US-Ergebnis von 29 Mio. US-Dollar (immerhin auf Platz eins der Kinocharts) verblasst angesichts geschätzter Kosten von bis zu 200 Millionen Dollar. Damit rangiert sich Dark Fate nur denkbar knapp über dem als Flop abgestempelten Terminator Genisys ein, der 2015 mit 27 Millionen US-Dollar eröffnete, durch den vorgezogenen Starttermin am Mittwoch aber letztlich sogar 44 Millionen Dollar einspielte. Rechnet man nun auch noch die zusätzlich anfallenden Kosten für Marketing und Vertrieb hinzu, müsste Terminator: Dark Fate schon mindestens 450 Millionen Dollar einspielen, um sein Break Even (ab diesem Zeitpunkt macht ein Kinostart überhaupt erst Gewinn) zu erreichen.

Doch davon ist Terminator: Dark Fate, produziert und überwacht von Franchise-Schöpfer James Cameron, zum aktuellen Zeitpunkt noch weit entfernt. Box Office-Experten sehen den Film eher bei einem Endergebnis von 250 Millionen Dollar. Da hilft dann auch nicht, dass die Franchise-Neustart von Kritikern überwiegend positiv aufgenommen und für seine kompromisslose Action gelobt wurde. Die Zuschauer aber scheinen keine Lust mehr auf die Wiederholung der ewig gleichen Erzählmuster zu haben, selbst wenn diese mit Terminator-Urgesteinen wie Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger in den Hauptrollen aufwartet. Nicht immer scheint diese Rechnung – wie zuletzt etwa bei dem mit Jamie Lee Curtis besetzten Halloween – aufzugehen.

Oder war Terminator: Dark Fate im Umfeld von Joker und Co. möglicherweise einfach nur schlecht aufgehoben? Schreibt es uns in den Kommentaren! Da die Skydance-Produktion inzwischen in so gut wie allen wichtigen Märkten gestartet wurde, insbesondere China, wo der Tim Miller-Film mit 28 Millionen Dollar enttäuschte, kann Paramount Pictures jetzt eigentlich nur noch darauf hoffen, dass Dark Fate eine außergewöhnliche Standhaftigkeit an den Tag legt. Doch das ist angesichts Horror- und Action-lastiger Kino-Konkurenz wie Doctor Sleep oder 3 Engel für Charlie eher unwahrscheinlich. In diesem Fall kann Terminator: Dark Fate nur noch durch teure Lizenzdeals oder gute Heimkino-Verkäufe vor tiefroten Zahlen bewahrt werden.

Fällt bei Zuschauern durch: Der neue Terminator: Gabriel Luna. ©Paramount/Fox

Geschrieben am 04.11.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 22.04.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren