The Call – Ab Februar auf DVD erhältlich

The Call im Kino verpasst? e-m-s veröffentlicht das japanische Kleinöd im Februar nun auch auf DVD. Die Scheibe wird vorerst nur als Verleih-Fassung erhätlich sein, eine Kauf-Version folgt später. Außerdem bald erhältlich: The Unborn aka The Mother. Dieser thailändische Streifen findet nun auch den Weg nach Deutschland und ist ein typischer Horrorfilm. Die Kauf-DVD ist hier ab dem 02. Februar erhältlich. Die Extras fallen bei beiden DVDs nicht sonderlich üppig aus.



The Unborn

VÖ: 02.02.2006
Land/Jahr: Thailand / 2003
FSK: k. J. – Keine Jugendfreigabe

Genre: Horror

Darsteller: Inthira Charoenpura, Prangthong Changtham, Karunpon Thieansuwan, Aranya Namwong

Regie: Bandit Thongdee

Lauflänge: ca. 101 Min.

Bildformat: Widescreen 1.78:1 anamorph

Sprache/Tonformat: Deutsch DD 5.1 & Deutsch DTS / Thailändisch DD 5.1 (geplant)
Untertitel: deutsch
Extras: Making of, Originaltrailer
Inhalt: Als Barkeeperin eines Nachtclubs muss die junge Porawee im Auftrag ihres Freundes mit allerlei illegalen Substanzen dealen. Als sie ihm eines Tages zu wenig Geld für die verkaufte Ware übergibt, rastet ihr Freund aus, schlägt sie zusammen und wirft sie in einen See. Mit dem Tode ringend wird Porawee aber wie von Geisterhand vor dem Ertrinken gerettet. Sie erwacht in dem von Dr. Rudy geführten Krankenhaus. Von ihr erfährt Porawee auch von ihrer Schwangerschaft. Bald darauf wird die junge Frau von unheimlichen Visionen geplagt.




The Call

VÖ: 23.02.2006
Land/Jahr: Japan / 2003

FSK: frei ab 16 Jahren
Darsteller: Kou Shibasaki (Kakashi, Battle Royale), Kazue Fukiishi (Samurai Resurrection), Atsushi Ida (Go)
Regie: Takashi Miike
Lauflänge: ca. 108 Min.
Bildformat: Widescreen 1,85:1 anamorph
Sprache/Tonformat: Deutsch DTS DD 5.1, Japanisch DD 5.1
Untertitel: deutsch
Extras: Deutscher Trailer / Bei den Dreharbeiten (ca. 8 min.) / Bio- und Filmografie Takashi Miike
Inhalt: Die junge Studentin Yoko bekommt einen seltsamen Anruf: Die Nummer, die ihr Handy anzeigt, gehört ihr selbst und das Datum ist von übermorgen. Als sie die Nachricht abhört, wird es unheimlich: Sie hört ihren eigenen Todesschrei. Genau zwei Tage später wird Yokos entsetzlich verstümmelte Leiche gefunden. Als zwei weitere Studenten unter ähnlich mysteriösen Umständen sterben, beginnt Yumi, die mit den Opfern befreundet war, Nachforschungen anzustellen. Unterstützt wird sie dabei von Hiroschi, einem ehemaligen Polizisten, der seine Schwester auf die gleiche, tragische Weise verloren hat. Die beiden glauben an eine übernatürliche Erklärung für die Geschehnisse. Als sie bald darauf eine wichtige Entdeckung machen, klingelt Yumis Handy. Ihr bleibt nur noch wenig Zeit, dem Spuk auf die Spur zu kommen.

Geschrieben am 10.01.2006 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren