The Collector 3 – Rückkehr des Sammlers könnte nie fertiggestellt werden

Steht die Rückkehr des berüchtigten Sammlers in The Collector 3 vor dem Aus? Eigentlich hätten Cast und Crew diesen Januar ans Set zurückkehren sollen, um die zwischenzeitlich abgebrochenen Dreharbeiten wieder aufzunehmen. Doch dazu kam es nie, wie sich jetzt herausstellt! Noch schlimmer: Wie die beiden The Collector– und The Collection-Filmemacher Marcus Dunstan und Patrick Melton in Sean Clarks Podcast The Thing With Two Heads beichten, ist die Lage sogar noch viel präkerer, als anfänglich angenommen. Denn die Probleme begannen offenbar schon lange vor der Coronapandemie, welche anfänglich als Grund für die Verzögerung herangezogen wurde.

Ging den Produzenten das Geld aus?

Tatsächlich aber erfolgte Drehstopp schon im September 2019, also Monate, bevor überhaupt an den weltweiten Shutdown als Folge der Krise zu denken war. Zu dem Zeitpunkt waren gerade einmal acht der insgesamt rund 30 Drehtage abgeschlossen. Auf die genauen Gründe geht das Duo zwar nicht ein, aber fest steht, dass die Arbeiten seither nicht wieder aufgenommen werden konnten – und wie es aussicht, wird sich daran in nächster Zeit wohl auch nichts ändern!

Sollte es wieder mit dem Sammler aufnehmen: Josh Stewart ©Clear Horizon

Die bislang veröffentlichten Bilder? Allesamt unfertige, noch dazu recht rohe Teaser dieser unvollendeten Dreh-Session. „Wir waren gerade acht Tage dabei, als der Produktionsstopp in Kraft trat“, so Dunstan, der noch mehr erschreckende Details ans Licht bringt. Denn er habe persönlich Geld in den Film investiert und würde gerne wissen, was damit passiert ist.

„Niemand von der Produktion redet mit uns. Ich weiß, dass Requisiten, die ich persönlich gekauft habe, gestohlen wurden.“ Man könnte meinen, sagt Dunstan, dass jeder, der Geld in den Film gesteckt hat, gerne mehr über den aktuellen Stand wissen würde. „Aber alle Mails und Anrufe bleiben unbeantwortet. Wenn man niemanden ans Telefon bekommt und nichts hört, ist man ab einem gewissen Punkt einfach ratlos und sauer.“

Die Zukunft bleibt ungewiss

Denn die Dreharbeiten seien schon 2019 pausiert worden – ob aus Geldmangel oder anderen Gründen, lässt er an der Stelle offen. „Das ist jetzt fast zwei Jahren her und wir waren gerade mal acht Tage dabei, es gibt daher sehr wenig vorzeigbares Material. Alles, was bislang zum Film veröffentlicht wurde, stammt aus dieser Zeit“, sagt er.

Der Sammler treibt sich tödliches Spiel auf die Spitze. ©Clear Horizon

Es gebe auch keinen Plan, die Dreharbeiten wieder aufzunehmen. „Wir haben seitdem mit niemandem von der Produktion gesprochen. Wir würden den Film liebend gerne fertigstellen, aber wir sind nicht die Produzenten.“ Und weil die Produzenten auch gleichzeitig die Rechteinhaber seien, könnten Dunstan und Melton nicht auf eigene Faust weitermachen und nach Geldgebern suchen. Und so könnten die bislang veröffentlichten Bilder der einzige Beweis für die Existenz von The Collected (oder The Collector 3) bleiben.

In The Collector 3 sollte wir Josh Stewart wiedertreffen, der den tödlichen-makaberen Fallen des sogenannten Sammlers entgehen konnte – zumindest bis jetzt. Denn nun ist der Psychopath zurück und wieder dabei, neue Opfer für seine stetig wachsende Sammlung menschlicher Exponate ausfindig zu machen. Das kann Arkin (Josh Stewart) allerdings nicht auf sich sitzen lassen und schwört im The Collected (oder, wie es auf dem Sales-Poster heißt: The Coll3cted) betitelten Film, der „die Spannung und den Wahnsinn verdreifachen“ sollte, bittere Rache.

Können Dunstan und Melton The Collector 3 noch fertigstellen? ©Clear Horizon

Geschrieben am 06.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren