The Crow – Bleibt das Remake seiner Comicvorlage treu? Corin Hardy über den Neustart

Wie sehr darf ein Film von seiner Vorlage abweichen? Eine Frage, die Filmemacher und Schöpfer des Ursprungsmaterials gleichermaßen beschäftigt. Regisseur Corin Hardy verriet nun allerdings, dass das Remake von The Crow ganz klar auf dem Comic basiert: „Ich bin ein sehr großer Fan von beidem, sowohl vom Film als auch dem Comic von James O’Barr. Als ich mich in der Pubertät befand, war ich besessen von The Crow. Daher ist es extrem aufregend, zwanzig Jahre nach dem damaligen Kinofilm eine Neuverfilmung zu kreieren und sie in das Rennen gegen das Marvel Universum zu schicken. In meinen Augen war The Crow nämlich immer eine Art Außenseiter. Da ich mich jetzt definitiv als verantwortlicher Regisseur dieser Produktion bezeichnen darf, werde ich alles daran setzen, mich so nah wie möglich am Comic zu orientieren und inhaltliche, kreative und einzelne Ideen herauszupicken, die es bisher noch in keinen Film geschafft haben“, so Hardy in einem aktuell geführten Interview. Aber das ist nicht alles, was er über das Remake zu sagen hatte:

„Ich will die Geschichte in einem Universum aufziehen, in dem die ganzen Marvel- und The Dark Knight-Filme tatsächlich existieren. Ich hege zudem Interesse daran, eine emotionale, gleichzeitig aber auch ziemlich brutale Geschichte zu erzählen. Ich will den Film machen, den ich als Fan der Comicvorlage sehen wollen würde“, fügte Hardy hinzu. Wir werden sehen, ob seine Vision von der Idealumsetzung mit jener der zahlreichen anderen Fans übereinstimmt.

Voraussichtlich auch hier in der Hauptrolle: Luka Evans in “Dracula Untold”

Geschrieben am 23.01.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Crow, The, News



Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren