The Discovery – Rooney Mara erforscht Jenseits in Sci/Fi-Drama von Charlie McDowell

Bislang gelang es keinem Wissenschaftler, das Leben nach dem Tod zu bestätigen. Ganz anders im fiktiven Sci/Fi-Drama The Discovery, in dem ein Wissenschaftler tatsächlich den ultimativen Beweis liefert. Niemand Geringeres als Rooney Mara (aktuell in der Neuverfilmung Pan zu sehen) und Nicholas Hoult, der demnächst im Psycho-Thriller Kill Your Friends über die Kinoleinwand flimmert, haben die Ehre, das Jenseits genauer zu erforschen. Hoult verkörpert den Sohnemann jenes Wissenschaftlers, der das Leben nach dem Tod entdeckte. Rooney Mara porträtiert die Frau, die eine tragische Vergangenheit vorzuweisen hat und in die sich Hoults Figur unsterblich verliebt. Inwiefern das Leben nach dem Tod in die Story integriert wird, bleibt vorerst noch ein Geheimnis der verantwortlichen Produzenten. Die Drehphase zu The Discovery soll noch im Januar 2016 in Rhode Island beginnen, um einen Start im Frühjahr 2017 zu ermöglichen. Regie führt Charlie McDowell.

Rooney Mara in Pan (2015). ©Warner Bros.

Rooney Mara in Pan (2015). ©Warner Bros.

Geschrieben am 03.11.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren