The Exorcists – Trailer: Hellraiser’s Doug Bradley stellt sich den Dämonen!

Spread the love

Schauspieler Doug Bradley (Wrong Turn 5: Bloodlines, Pumpkinhead: Asche zu Asche) und Kult-Franchise Hellraiser – Das Tor zur Hölle gehen mittlerweile getrennte Wege.

Seinen allerletzten Auftritt als legendärer Antagonist Pinhead hatte der heute 69-jährige Mime vor 18 Jahren, als mit Hellraiser: Hellworld der achte und letzte Ableger der Reihe erschien, der mit Bradley in der Rolle des Gegners besetzt wurde. Danach hieß es für den Briten Abschied nehmen, jedoch auch für die Fans, die seit seinem Ausstieg mit drei neuen Kandidaten bekannt gemacht wurden:

Stephan Smith Collins (Game Shakers, The Catch) aus Hellraiser: Revelations, dann Paul T. Taylor (Andromeda, Road Head) aus Hellraiser: Judgment und Jamie Clayton (Disclosure: Hollywoods Bild von Transgender, Sense8: A Christmas Special) aus dem letztjährigen Remake von The Night House– und The Ritual-Regisseur David Bruckner.

Doug Bradley in The Exorcists

Bradley hat dem Genre an sich aber nicht abgeschworen, ganz im Gegenteil – demnächst meldet er sich mit einem neuen Projekt zurück, wo er die Seiten wechselt und ausnahmsweise mal wieder zu den Guten gehört. Seine Mission? Eine dämonische Gestalt bezwingen, die von einem unschuldigen Mädchen Besitz ergreift.

The Exorcists folgt einem vertrauten Schema und thematisiert das Leben eines leidenden und völlig verzweifelten Vaters, der seine Tochter von ihren Qualen befreien will, indem er drei Priester um Hilfe bittet – das Trio nimmt die Herausforderung an und versucht mit allen ihnen gegebenen Mitteln, den Dämon aus dem Mädchen herauszuholen.

Das Problem ist nur, dass das Böse lediglich die Vorhut bildet – da gibt es nämlich noch eine Menge ganz anderer Dämonen, die über denselben Weg in unsere Welt eindringen wollen… The Exorcists erscheint am 29. September 2023 limitiert in den US-Kinos und somit eine Woche vor Universals 38 Millionen US-Dollar schweren Kinofilms Der Exorzist: Bekenntnis.

©The Asylum

Geschrieben am 22.09.2023 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The Exorcists