The Final Wish – Erster Trailer versetzt Lin Shaye in den Bann der Dämonen

Egal ob Freddy Krueger, Schlangen oder schreckliche Dämonen – Lin Shaye hat während ihrer Jahrzehnte umspannenden Karriere schon vieles erlebt und mitgemacht. Am ehesten verbindet man sie allerdings mit ihrer Rolle als Parapsychologin Elise Rainier aus den Insidious-Filmen, die Blumhouse jedes Jahr aufs Neue Rekordeinnahmen bescheren. Aber auch abseits davon kann Shaye einfach nicht die Finger von übernatürlichen Phänomenen lassen, spielt für Jeffrey Reddick, den Schöpfer von Final Destination, und Regisseur Timothy Woodard Jr. demnächst im monströsen Spuk The Final Wish mit, der wie eine Mischung aus Wishmaster, The Monkey’s Paw und Wish Upon anmutet. Darin gibt es ein Wiedersehen mit Genreikone Tony Todd, den Riddick bekanntlich schon in seinen Final Destination-Filmen als Berater für das Okkulte aufreten ließ. US-Verleiher Cinedigm beschreibt The Final Wish als unheimliches Gothic-Märchen über einen strauchelnden Anwalt, der nach dem Tod seines Vaters nach Hause zurückkehrt, um sich dort seiner Mutter und den eigenen Dämonen entgegenzustellen.

Die nehmen jedoch erschreckend reale Züge an, als er in den Hinterlassenschaften seines Vaters über eine alte Urne stolpert. Anschließend scheinen seine Wünsche wie von selbst in Erfüllung zu gehen. Doch bald erkennt Aaron, dass er einen unheilvollen Preis zahlen muss. Cinedigm wird The Final Wish am 24. Januar 2019 limitiert in amerikanische Kinos bringen.

Geschrieben am 15.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren