The Frankenstein Code – Fox benennt kommende Mystery-Serie der Akte X-Macher um

Vor der Premiere im US-Fernsehen darf sich The Frankenstein Code noch über eine Titeländerung freuen. Die Mystery-Serie von Rand Ravich und Howard Gordon, den Machern hinter Erfolgsformaten wie Akte X und Buffy – Im Bann der Dämonen, hört ab sofort auf den Namen Lookinglass und soll auf diese Weise auch Zuschauer ansprechen, die über das übliche Genre-Publikum hinausgehen. In der Adaption mit True Blood-Darsteller Rob Kazinsky erhält der korrupte FBI-Agent Adam Tremble eine zweite Chance, nachdem er unverhofft von den Toten zurückgeholt wurde. Mit seiner Jugend und stärkeren Konditionen muss er nun zwischen seinen Versuchungen und neuen Aufgaben wählen, die die Fähigkeiten des FBIs übersteigen. Gleichzeitig gilt es, das komplizierte Verhältnis zu seinen “Schöpfern”, ein Internet-Milliardär und dessen Bio-Ingenieurin, zu pflegen. Die klassische Horror-Vorlage aus der Feder von Mary Shelley fungiert hier lediglich als lose Inspirationsquelle.

Geschrieben am 28.08.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren