The Gallows Act 2 – Das Sequel zum übersinnlichen Teen-Horror kommt: MPAA entlarvt Existenz

Vor ziemlich genau einem Jahr wurde bekannt, dass Warner Bros. heimlich an einer Fortsetzung zum Teen-Horror The Gallows arbeitet. Allerdings gab es seitdem lediglich unbestätigte Gerüchte über den angeblichen Status der Produktion. Und da Hollywood gerne Projekte anteasert, diese am Ende aber doch nicht mehr realisiert werden, hatten Fans den Nachfolger längst abgeschrieben – bis heute. Denn dank der MPAA weiß man nun, dass The Gallows Act 2 tatsächlich umgesetzt und sogar schon fertiggestellt wurde. Wieso ausgerechnet die MPAA diese Enthüllung macht? Ganz einfach – weil Warner Bros. die Fortsetzung zur Altersprüfung eingereicht hat und diese nun erteilt wurde. Das Urteil lautet wie folgt: ‚R Rating wegen verstörendem und gewalttätigem Inhalt.‘ Offizielle Informationen lassen dagegen weiter auf sich warten. Ein ähnliches Vorgehen wählte Blumhouse Productions schon bei Unfriended: Dark Web. Auch dieses Sequel entstand praktisch aus dem Nichts und steht nun kurz vor seiner Kinopremiere. Man darf gespannt sein, wann Warner Bros. mit The Gallows Act 2 neue Teenager-Morde auf die große Leinwand bringt.

In zweiten Akt der Gallows-Saga verschlägt es die aufstrebende Schauspielerin Ana Rue auf eine prestigeträchtige neue Schule. Ihr Aufenthalt dort wird jedoch bald darauf von der Heimsuchung durch eine grauenerregende Präsenz überschattet, der sich diesmal Darsteller wie Ema Horvath, Brittany Falardeau (The Guest) oder Chris Milligan (Neighbors) stellen müssen. Weitere Details, etwa Regisseur und Autor, bleibt man uns aber noch schuldig.


 

Geschrieben am 06.07.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The Gallows



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren