The Predator – Der „größte Predator aller Zeiten“ ist offiziell im Kasten

Jetzt gibt es wahrlich kein Zurück mehr: Nach vier Monaten Drehzeit ist in Kanada gestern die letzte Klappe zu Shane Blacks The Predator gefallen. Verkündet wurde das Ende ausgerechnet vom Kleinsten der Runde, dem zehnjährigen Oscar-Anwärter Jacob Tremblay (Room, Before I Wake, Shut In). Dass die Produktion so lange dauert, hat seinen Grund: Black, der als Darsteller schon am ersten Predator beteilgt war, will das Franchise-Comeback mit einem echten Eventfilm feiern, was sich 20th Century Fox einiges kosten lässt. „Vom größten und bislang aufwendigsten Predator aller Zeiten“ war im Vorfeld die Rede. Allerdings wieder ohne Arnold Schwarzenegger. Weil ihm lediglich eine Nebenrolle angeboten wurde, verging dem Schauspieler die Lust auf eine mögliche Rückkehr, weswegen er in diesem Fall auf sein berühmtes ‚I’ll Be Back‘ verzichtete. Dabei soll es diesmal richtig zur Sache gehen. Etwas anderes als ein hartes R-Rating kam für Black nämlich gar nicht erst in Frage. Sein Reboot soll in eine neue, aber gleichzeitig vertraute Richtung gehen und Elemente aus Horror, Sci-Fi und Western in sich vereinen. Inwieweit The Predator von den Vorgängern abweicht, erfahren wir dann 2018, wenn das Reboot in deutschen Kinosälen anläuft.

Sterling K. Brown, Trevante Rhodes, Boyd Holbrook, Olivia Munn, Keegan-Michael Key und Jacob Tremblay. ©20th Century Fox

Geschrieben am 03.06.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren
The War of the Worlds [Serie]
DVD-Start: 31.01.2020In dem BBC-Dreiteiler The War of the Worlds ahnen George (Rafe Spall) und seine Freundin Amy (Eleanor Tomlinson) am Morgen noch nicht, dass heute der Tag sein könnte, an... mehr erfahren
The Furies
DVD-Start: 31.01.2020Erst sprayen zwei Freundinnen rebellisch „Fuck the Patriarchy“ an eine Häusermauer, wenig später kämpfen sie gemeinsam mit anderen Frauen in einem abgesperrten Wal... mehr erfahren