The Shape of Water – Gewinnt als bester Film bei den Oscars, auch Get Out vertreten

Guillermo del Toro beweist, dass man mit einer amphibischen Kreatur nicht nur die Herzen der Kinogänger im Sturm erobern kann. Sein The Shape of Water – Das Flüstern des Wassers ist der große Gewinner bei den 90. Academy Awards. Das aufwendige Fantasy-Märchen konnte gleich vier der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen – darunter die für die beste Regie (Guillermo del Toro) und den besten Film! Genrefilme haben es bei der Oscar-Jury traditionell eher schwer. Dass Shape of Water jetzt den wichtigsten Preis des Abends für sich verbuchen konnte, sagt viel darüber aus, wie offen inzwischen auch bei den Academy Awards mit Horror, Thriller, Fantasy und Science Fiction umgegangen wird. Vor einigen Jahren wären Bild-Montagen mit ES und Tobe Hoopers Kult-Klassiker The Texas Chainsaw Massacre – Blutgericht in Texas wohl noch undenkbar gewesen. Auch Kultregisseur George A. Romero (Die Nacht der lebenden Toten), der im Juli vergangenen Jahres überraschend nach schwerer Krankheit verstorben war, fand Erwähnung. Der größte Jubel des Abends ging ausgerechnet an den Außenseiter Get Out, auch wenn Regisseur Jordan Peele letztlich nur einen von drei Preisen abräumen konnte – den für das beste Originaldrehbuch.

Insgesamt war es für das Genrekino aber eine rundum gelungene Verleihung und vielleicht sogar der Beginn von etwas viel Größerem. In seiner Abschlussrede machte Guillermo del Toro aufstrebenden Filmemachern Mut, die es ähnlich wie er mit einem ungewöhnlichen Thema zum Erfolg schaffen wollen: „Wenn ihr Genreelemente für eine Parabel über das echte Leben verwenden wollt, dann könnt ihr das schaffen. Das hier ist die Tür. Tretet sie ein und mischt mit.“

©20th Century Fox

©20th Century Fox

Geschrieben am 05.03.2018 von Torsten Schrader



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren