The Terror – Es wird unheimlich: Amazon zeigt die 2. Staffel in Deutschland

Unter Hitze leidende Serienfans hätten derzeit vermutlich nichts gegen die Abkühlung einzuwenden, die die erste Season von Ridley Scotts The Terror mit sich brachte. Doch statt ins ewige Eis der Arktis versetzt uns Season 2 der Anthologie ins kriegsgebeutelte Los Angeles zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs. Vor diesem bedrückenden Hintergrund wird die japanisch-amerikanische Gemeinschaft, eingesperrt in rustikalen Internierungslagern und erschüttert von den Geschehnissen in Hiroshima, von mysteriösen Todesfällen heimgesucht, die auf ein uraltes, mystisches Übel zurückzugehen scheinen. Ein junger Mann begibt sich dabei auf eine gefährliche Reise, um das böse Wesen zu verstehen und es zu bekämpfen. Auch deutsche Zuschauer dürfen wieder mitfiebern. Durch den bestehenden Deal mit AMC (The Walking Dead) steht die zweite Staffel ab 16. August, nur vier Tage nach der US-Premiere, exklusiv für Amazon Prime-Abonnenten zur Verfügung. Sehr wahrscheinlich werden deutsche Nutzer dabei wieder direkt in den Genuss der kompletten Staffel kommen.

Besonders macht die zweite Staffel von AMC’s Anthology-Serie The Terror, dass es sich um eine der ersten Serien handelt, die sich mit der Internierung der japanischen Amerikaner beschäftigt – inklusive authentisch nachgebildeter Lager wie im zweiten Weltkrieg sowie einer Besetzung und einer Crew, die tief in diesen historischen Vorkommnissen verwurzelt ist. Dabei wurde auf Zeitzeugen wie Star Trek-Legende George Takei gesetzt, der dem Team in einer Beraterfunktion zur Seite stand. Der Schauspieler saß in zwei japanisch-amerikanischen Internierungslagern ein, was der Thematik eine zusätzliche Brisanz verleiht, und übernimmt auch eine der Hauptrollen.

Er spielt Yamato-san, einen ehemaligen Fischer, der eine führende Rolle in der Gemeinschaft übernommen hat. Zum weiteren Cast gehören Kiki Sukezane (Lost in Space) als Yuko, Miki Ishikawa (9-1-1) als Amy, Shingo Usami (Unbroken) als Henry Nakayama und Naoko Mori (Everest) als Asako. Derek Mio kommt die Hauptrolle des Chester Nakayama zu. Hinter der Kamera waren Alexander Woo (True Blood) als Showrunner und Max Borenstein (Godzilla) als Autor für die zweite Staffel verantwortlich.

©AMC

Geschrieben am 26.07.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren