The Texas Chain Saw Massacre – Jetzt oder nie: Sie will Leatherface zur Strecke bringen! [Bild]

Nach fast 50 Jahren im Verborgenen tritt Leatherface im Slasher-Sequel Texas Chainsaw Massacre, das die Geschehnisse aus dem Siebziger Jahre-Originalfilm von Regisseur Tobe Hooper fortsetzt, erneut zum Vorschein und terrorisiert eine Gruppe gutgläubiger junger Freunde, die versehentlich seine sorgfältig abgeschirmte Welt in einer abgelegenen texanischen Kleinstadt stören.

Und was passiert, wenn man der mörderischen Horror-Ikone zu seinem eigenen Nachteil – ob nun bewusst oder nur zufällig – über den Weg läuft? Genau: Man lernt ihre gefürchtete Kettensäge kennen, die in der Regel nur Angst und Schrecken verbreitet, das pure Chaos verursacht! Jessica Biel, die im 2003er Remake auf die Kult-Figur traf, weiß ganz genau, was es bedeutet, alles und jeden zu verlieren. Schließlich haben bislang nur wenige die Konfrontation mit dem Psychopathen überlebt!

Im Klassiker war lediglich eine einzige Person dazu imstande, Leatherface in letzter Sekunde die Stirn zu bieten, vor ihm wegzulaufen: Sally, die 1974 von der inzwischen verstorbenen Schauspielerin Marilyn Burns porträtiert wurde und in der am 18. Februar 2022 auf dem Streaming-Portal Netflix erscheinenden Fortsetzung von ihrer Nachfolgerin Olwen Fouéré dargestellt wird. Wie sie sich als neue Sally macht? Das neue Szenenbild, das via USA Today publiziert wurde, verrät es uns:

Weglaufen war einmal – Sally (Olwen Fouéré) will jetzt endlich ihre Rache! ©Netflix

Sally wird von ihrer Vergangenheit eingeholt

Obwohl ihre Begegnung mit dem Bösen tief in der Vergangenheit verankert ist, scheiterte sie in all den Jahren daran, die Bilder, die brutalen Morde an ihre Freunde, zu vergessen, das ganze Massaker ruhen zu lassen. Kein Wunder – immerhin war sie dem Ungetüm damals nur knapp entkommen, er selbst läuft jedoch immer noch frei herum, tötet vermutlich auch weiterhin ahnungslose Durchreisende, die dasselbe Schicksal ereilt wie Sally vor fast fünf Jahrzehnten.

Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis es die Überlebenskünstlerin in Erwägung ziehen würde, an den Ort des Schreckens zurückzukehren, um eine offene Rechnung zu begleichen – dieses Mal würde sie nämlich nicht mehr länger das unschuldige Mädchen sein, das nur herumschreit und sich nicht zu helfen weiß, sondern eine abgehärtete Leidtragende, die nur noch eines will – die Gewissheit, dass Leatherface tot ist!

Denn wie das Medienunternehmen Netflix, jene Plattform, die sich die weltweiten Auswertungsrechte am kommenden Sequel schnappen konnte, jüngst verriet, handelt es sich im Kern um eine Rachegeschichte – Sally will alles in ihrer Macht stehende tun, um den Kettensägen schwingenden Antagonisten zur Strecke zu bringen, ein für allemal aus der Welt zu schaffen, bevor er noch mehr Menschen zu seinen Gunsten das Gesicht entfernt.

Die potenziellen Opfer von Leatherface

Gemeint sind in diesem Fall Melody (Sarah Yarkin), ihre kleine Schwester Lila (Elsie Fisher) und ihre Freunde Dante (Jacob Latimore) und Ruth (Nell Hudson), die sich auf den Weg in die abgelegene texanische Stadt Harlow machen, um ein idealistisches neues Geschäft aufzubauen. Doch ihr Traum wird schnell zu einem Albtraum, als sie versehentlich in den Heimatort von Leatherface geraten.

Der gestörte Serienmörder und sein blutgetränktes Vermächtnis ließen die hiesigen Anwohner nie los – darunter eben auch Sally Hardesty, die einzige Überlebende des berüchtigten Massakers von 1973, die nach Rache dürstet.

Ob es ihr gelingen wird, dieses Thema für alle Zeit zu beenden? Wir erfahren es kurz nach Valentinstag, wenn die als «blutig und brutal» beschriebene Produktion von Produzent Fede Alvarez, Regisseur vom Tanz der Teufel-Remake Evil Dead und den 2016 erschienenen Psycho-Thriller Don’t Breathe, als Stream veröffentlicht wird.

©Legendary

Geschrieben am 11.01.2022 von Carmine Carpenito



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren