The Thing – Kommendes Horror-Prequel erhält amerikanischen Kinostart

Im kommenden Jahr wird eine Gruppe Wissenschaftler im ewigen Eis der Artkis abermals mit einer außerirdischen Lebensform konfrontiert, die jede erdenkliche Form annehmen kann. Wann die Vorgeschichte des Horror-Klassikers The Thing tatsächlich über die Kinoleinwände flimmert? Universal Pictures hat das Prequel von Regisseur Matthijs van Heijningen Jr. heute für den 29. April 2011 im amerikanischen Kinokalender markiert. Ein deutscher Termin liegt zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor. Nur wenige Wochen zuvor, am 15. April 2010, wird Dimension Films den mittlerweile vierten Ableger des Scream Franchise in US-Kinos auswerten. In den Hauptrollen spielen Mary Elizabeth Winstead (Death Proof, Final Destination 3) und Joel Edgerton (Acolytes, Whisper). Die schriftliche Vorlage soll die Vorgeschichte des blutigen Geschehens aus der Sicht eines norwegischen Forschungsteams erzählen, das seinerzeit zu den grausigen Begebenheiten der Forschergruppe um MacReady und einem gefährlichen, Gestalt wandelnden Alien in der Antarktis geführt hat.

Geschrieben am 16.06.2010 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Thing, The (Prequel)



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren