The Witcher 3: Teil 2 – Finaler Trailer: Henry Cavills Abschied!

Spread the love

Bald ist es soweit – Schauspieler Henry Cavill (Mission: Impossible – Fallout, Batman v Superman: Dawn of Justice) verlässt das epische Fantasy-Format The Witcher und überlässt seine Paraderolle als Geralt von Rivia dem australischen Kollegen Liam Hemsworth (Independence Day – Wiederkehr, Die Tribute von Panem – The Hunger Games), der ab der vierten Staffel das Ruder übernimmt.

Doch vor dem unausweichlichen Abschied gibt uns Henry noch einmal die Ehre, ihm dabei zuzusehen, wie er Ciri und Co. vor grausamen Gefahren beschützt. Für Streamingdienst Netflix ist The Witcher ein großes Zugpferd, auch wenn der erste Teil der dritten Staffel nicht mehr ganz so gezogen hat wie etwa die erste oder zweite Season ihrerzeit – woran es wohl liegt?

Dennoch sehen immer noch mehr als genug Abonnenten zu, um am Ball bleiben zu wollen. Wann die allerletzten Episoden, in denen Cavill als Geralt über die Bildschirme flimmert, zur Verfügung gestellt werden? Ab dem 27. Juli 2023.

Der finale Trailer zu The Witcher 3.2

Monarchen, Magier und Monster – auf dem Kontinent sind alle hinter Ciri her, doch Geralt, der seine kürzlich wiedergefundene Familie vor denen beschützen will, die sie um jeden Preis zerstören wollen, hält sie versteckt.

Yennefer, die mit Ciris magischem Training betraut ist, führt sie zur sicheren Festung von Aretusa, wo sie sich erhoffen, mehr über die ungenutzten Kräfte des Mädchens herauszubekommen.

Stattdessen finden sie sich auf einem Schlachtfeld der politischen Korruption, der dunklen Magie und des Verrats wieder. Um zurückzuschlagen, müssen sie alles aufs Spiel setzen – oder riskieren, sich für immer zu verlieren.

Ab 27. Juli 2023 auf Netflix: The Witcher 3.2. ©Netflix

Geschrieben am 25.07.2023 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, The Witcher