Three-Body Problem – Netflix-Mammutprojekt vom Game of Thrones-Team bahnt sich an

Ist der nächste große Wurf der Game of Thrones-Showrunner endlich gefunden? Vor knapp zwei Jahren gingen David Benioff und D.B. Weiss, das Kreativteam von HBO’s Game of Thrones, einen exklusiven Deal mit Netflix ein, der das Duo über Jahre an den Streaminganbieter bindet.

Nun nimmt das nächste gemeinsame Projekt dieser Zusammenarbeit Gestalt an: Eine Serie basierend auf dem weltweiten Sci/Fi-Bestseller The Three-Body Problem (Die drei Sonnen), Teil der sogenannten Die Trisolaris-Trilogie.

Alle drei Bücher (The Three-Body Problem, The Dark Forest, Death’s End) erzählen vom ersten Kontakt der Menschheit mit einer außerirdischen Lebensform und verknüpfen Wissenschaft und Fiktion zu einer packenden Zukunftsvision, in der sich die gesamte Zivilisation einer wachsenden Bedrohung ausgesetzt sieht.

Three-Body Problem nimmt Kontakt zu Aliens auf! ©Sony Pictures

Nur Hochkaräter im Three-Body Problem-Team

Für die Verfilmung des ersten Romans hat Netflix ein hochkarätiges Team zusammengestellt, das „nicht nur „die nötige Leidenschaft und Wertschätzung für die Bücher, sondern auch eine gemeinsame Vision und Ambition teilt, um diese bemerkenswerte Geschichte einem weltweiten Publikum näherzubringen.“

Weiss und Benioff sind ebenso vertreten wie Rian Johnson (Knives Out, Looper) und seine Produzenten-Kollegen von Plan B, darunter Brad Pitt (World War Z), Rosamund Pike oder Bernadette Caulfield (Game of Thrones, Akte X: Unheimliche Fälle des FBI), die neue Präsidentin der Produktionsfirma von Benioff & Weiss.

Als Produzent an Bord: Rian Johnson (Knives Out, Looper). ©Leonine

Auch der chinesische Three-Body-Autor Liu Cixin darf nicht fehlen. Er steht in beratender Funktion und als Produzent zur Verfügung – genauso wie Ken Liu, der für die Übersetzung der englischen Fassung der Bücher The Three-Body Problem und Death’s End verantwortlich ist. Liu Cixin:

„Ich habe den größten Respekt für und auch Vertrauen in das kreative Team, das sich versammelt hat, um Die drei Sonnen für das Fernsehpublikum zu verfilmen. Ich wollte eine Geschichte erzählen, die die Zeit und die Grenzen von Nationen, Kulturen und Ethnien überschreitet – etwas, das uns dazu bringt, das Schicksal der Menschheit insgesamt zu betrachten.“

„Als Autor ist es eine große Ehre mitzuerleben, wie sich dieses einzigartige Sci-Fi-Konzept ausbreitet und Fans auf der ganzen Welt gewinnt, und ich kann es kaum erwarten, dass neue und bestehende Fans die Geschichte auf Netflix entdecken.“

David Benioff und D.B. Weiss sollen den nächsten Megahit abliefern. ©HBO

Regisseur für Netflix-Mammutprojekt steht fest

Für die Drehbuchautoren und ausführenden Produzenten David Benioff und D.B. Weiss ist seine Vorlage nichts weniger als „die ambitionierteste Science-Fiction-Reihe, die wir je gelesen haben“:

„Sie nimmt die Leser mit auf ein Abenteuer, das in den 1960er Jahren beginnt und bis an das Ende der Zeit führt, vom Leben auf unserem winzigen Blauen Planeten bis an die fernsten Ecken des Universums. Wir freuen uns darauf, die nächsten Jahre damit zu verbringen, diese Saga für ein weltweites Publikum zum Leben zu erwecken.“

Und dieser Anspruch spiegelt sich auch im gewählten Regisseur wider. Der in Hong Kong geborene Derek Tsang hat nämlich nicht nur zahlreiche hochkarätige Schauspiel-Referenzen vorzuweisen, er ist auch der Regisseur hinter dem Oscar-nominierten Coming of Age-Drama Better Days (Shao nian de ni), das ihn 2019 weit über die Grenzen Chinas hinaus bekannt machte.

Nach 10 Jahren Fantasy setzen Benioff und Weiss jetzt auf Science Fiction ©HBO

Geschrieben am 23.08.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren