Total Recall

Total Recall – Kate Beckinsale versichert: „Unser Film wird sich ganz anders anfühlen“

Kaum bereitet sich Kate Beckinsale auch hierzulande auf ihre Rückkehr als Selene vor, steht mit Total Recall schon das nächste Projekt mit der gebürtigen Amerikanerin auf dem Plan. Im Remake des gleichnamigen Sci-Fi Thrillers aus den Neunzigern darf die Whiteout und Motel Darstellerin erstmals in die Rolle eines Bösewichts schlüpfen. Wir haben Beckinsale anlässlich des nahenden Deutschlandstarts zu Underworld: Awakening 3D in Berlin getroffen und natürlich auch über die kommende Neuauflage mit Jessica Biel und Collin Farrell befragt. Dabei räumt Beckinsale sehr deutlich mit dem bekannten Remake-Vorurteil auf: „Nun, ich komme aus England. Dort kann man in einer Zeitspanne von 2 Wochen bestimmt 8 verschiedene Versionen von Hamlet auf der Bühne sehen, von daher stehe ich Remakes relativ gelassen gegenüber. Wenn es um Sci-Fi-Filme wie Total Recall geht, sind Remakes meiner Ansicht nach aber doch sinnvoller als anderswo. Denn Science-Fiction altert eben sehr schnell, weil sich unsere Technologie so schnell weiterentwickelt.

Wenn man einen Film sieht, der weit in der Zukunft spielen soll, die Menschen aber mit riesengroßen Handys herumlaufen, wirkt das eben altmodisch. Der ursprüngliche Total Recall hat ja auch einen sehr eigenen Ton und ist ein echtes Kind der 90er. Unser Film wird sich ganz anders anfühlen.“ Total Recall startet nach aktueller Planung am 16. August 2012 in deutschen Kinos. Das vollständliche Interview mit Kate Beckinsale gibt es dann in den nächsten Tagen.

Geschrieben am 30.01.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Total Recall



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren