Underworld: Evolution – Weiterhin erfolgreich in den USA

Während wir noch darauf warten, dass der nächste Krieg zwischen Werwölfen und Vampiren beginnt, so ist er in den USA schon fast wieder vorbei. Das Horrorsequel Underworld: Evolution ist letztes Wochenende in den USA sehr erfolgreich angelaufen. Er kam an seinem 1. Weekend auf ganze 26,857’181 US Dollar, was für einen R Rated Film grosse klasse ist. Das Prequel kam 2003 auf knappe 21 Millionen US Dollar und eine Woche später ist sein Ergebnis eingebrochen und kam noch auf 8 Millionen. Auch das Sequel verliert am 2. Weekend ganze 57,5%, kam allerdings noch immerhin auf 11,404’172 US Dollar Einspielergebnis. Somit steht er alleine in den USA bei bereits über 44 Millionen US Dollar. Es ist also schon ganz klar, dass er seinen Vorgänger schlagen wird, denn dieser kam schlussendlich auf 51,9 Millionen US Dollar. Underworld: Evolution wird die 60 Millionen Grenze knacken! Auch in Grossbritannien ist der Film erfolgreich auf Nummer 2 eingestiegen, als auch in Australien. Allerdings war der Erstling damals in Australien etwas besser angelaufen. Kate Beckinsale wird in Deutschland wieder ab dem 2. März 2006 im engen Lederanzug in den Kinos zu sehen sein, wie sie paar bösen Werwölfen & Vampiren die Hölle heiss macht…



Geschrieben am 31.01.2006 von Torsten Schrader



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren