Upgrade – Abgedrehter Rachefeldzug geht in Serie

Gespenstischer Geister-Horror wie in der Insidous-Reihe ist längst nicht das einzige Steckenpferd von SAW-Mitschöpfer Leigh Whannell. Den Beweis trat er vor zwei Jahren mit dem ungeschönten und durchgestylten Sci/Fi-Action-Thriller Upgrade an, der von wilden Kamerafahrten, schnellen Kämpfen und blutrünstigen Momenten lebte. Ein durchschlagender Erfolg war der Film mit Blick auf die weltweiten Einnahmen von gerade einmal 16.5 Millionen Dollar zwar nicht. Dennoch darf man sich jetzt auf Nachschub in Form einer offiziellen Serien-Umsetzung freuen, die sich seit neuestem bei Blumhouse Television und Universal Content Productions (UCP) in Entwicklung befindet. Diese soll Jahre nach dem Film ansetzen und von einem ganz neuen Wirt und dessen Odyssee erzählen. Dadurch wird man zwar auf ein Wiedersehen mit Logan Marshall-Green verzichten müssen, nicht aber auf Leigh Whannell, der der Serie als Regisseur und ausführender Produzent erhalten bleibt. Als Hintergrund dient eine zukünftige Welt, in der Technologie jeden Aspekt des Lebens bestimmt. Nur ein Mann kann sich nicht so recht mit der schönen, neuen Welt anfreunden. Das ändert sich schlagartig, als er mithilfe eines modernen Chip-Implantats namens STEM in Kontakt kommt.

Von diesem erhofft sich die Regierung eine Minimierung der Kriminalitätsrate. Doch einige Verbrecher wehren sich konsequent gegen den Kontrollverlust und sorgen für einen Konflikt nach dem anderen. Upgrade könnte schon Mitte 2021 starten, sollten die Dreharbeiten im Frühjahr planmäßig ins Rollen kommen. Jason Blum (Halloween, Get Out) und Brian Kavanaugh-Jones von Automatik sind ebenso wie Whannel als ausführende Produzenten an Bord. Die Funktion und Rolle des Showrunners hat Tim Walsh (Treadstone, Chicago P.D., Shooter) inne. Aktuell laufen die Vorbereitungen im Writers Room, wo sich alle Drehbuchautoren, darunter natürlich Whannell selbst, zusammenfinden und den Kopf über die Ausrichtung der Serie zerbrechen.

„Upgrade“ geht in eine neue Runde. ©Universal

Geschrieben am 29.05.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren