Y – FX bestellt erste Staffel: In dieser Serie stehen Männer vor der Ausrottung

In Film und Fernsehen jagt derzeit eine Apokalypse die nächste. Doch so wie im Serien-Neuzugang Y: The Last Man von FX (American Horror Story) haben wir unser bevorstehendes Ende noch nicht zu Gesicht bekommen. In dem schon 2015 angekündigten, auf den Comics basierenden Format treiben uns nicht etwa Zombies oder atomare Verseuchung die Sorgenfalten auf die Stirn, sondern der Umstand, dass die Erde seit dem Ausbruch einer mysteriösen Seuche von allen Bewohnern mit Y-Chromosom befreit wurde. Männer sind in der Welt von Y, wie die Serie schlicht heißen wird, also buchstäblich Mangelware und vom Aussterben bedroht. Wäre da nicht noch ein letztes Exemplar:Ein junger Mann namens Yorick Brown und sein ebenfalls männliches Haustier, ein Kapuzineräffchen. Was ihn so besonders macht? Das weiß niemand so genau. Doch Michael Green (American Gods, Blade Runner 2049, Logan) und Aida Mashaka Croal (Luke Cage, Turn) sollen sich als Showrunner um Antworten kümmern und diese 2020 in einer 10-teiligen ersten Staffel abliefern.

Mit dabei ist das prominente Ensemble um Diane Lane (Untreu, Untraceable), Amber Tamblyn (The Grudge 2), Barry Keoghan (The Killing of a Sacred DeerDunkirk), Imogen Poots (Green Room), Lashana Lynch (Captain Marvel, Bulletproof), Juliana Canfield (Succession) und Marin Ireland (Sneaky Pete, Hell or High Water).

Brian K. Vaughan und Pia Guerra, die Macher hinter den gleichnamigen Comics, werden als Schöpfer und ausführende Produzenten über die Umsetzung wachen. Ihre Vorlage brachte es zwischen 2002 und 2008 auf stattliche 60 Bände und zeigt eine entmannte Welt, in der eine Seuche unbekannter Art jede Spermie, jeden Fötus und jedes lebende Säugetier mit einem Y-Chromosom vernichtet hat: Ausgenommen ein einziger junger Mann und sein ebenfalls männliches Haustier, ein Kapuzineräffchen. 48% der Erdbevölkerung werden ausgelöscht – mehr als 2,9 Milliarden Männer.

Die erfahrenen Michael Green (American Gods, Blade Runner 2049, Logan) und Aïda Mashaka Croal (Luke Cage, Turn) sind als Showrunner involviert.

Erster Blick auf die neue Endzeit-Serie Y ©FX

Geschrieben am 05.02.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte
DVD-Start: 26.02.2021Wer in Raven’s End stirbt, landet auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown). Niemand kennt die Toten und ihre Geheimnisse besser als er. Von d... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren