Zombieland 2 – Deutsches Kinoposter verspricht: Doppelt hält besser!

Nur weil die Welt von Zombies überrannt wurde, heißt das noch lange nicht, dass man keinen Spaß mehr haben darf! Wichita, Little Rock, Columbus und Tallahassee, die vier selbstbewussten Zombiekiller aus Ruben Fleischers Zombieland, nehmen die Situation jedenfalls mit Humor und kehren diesen November, genau zehn Jahre nach dem Original, auf deutsche Leinwände zurück. Denn, so steht es schon auf dem Kinoposter geschrieben: Doppelt hält besser! Das Autoren-Duo Rhett Reese und Paul Wernick (Deadpool) hat sich wieder allerlei abgefahrener Ideen einfallen, um Zombieland und seine Bewohner gehorig aufzumischen. Wieder geht das bekannte Quartett um Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Abigail Breslin und Emma Stone auf einen mörderischen Streifzug durch die post-apokalyptischen Landschaften, ist dabei aber nicht mehr alleine unterwegs.

Auf der Reise stoßen prominente Neuzugänge wie Rosario Dawson (Sin City 2: A Dame to Kill For), Zoey Deutch (The Disaster Artist) und Luke Wilson (Die Royal Tenenbaums) zur bekannten Truppe, die sich ganz neuen Zombies entgegenstellen muss. Doch in erster Linie müssen sich Wichita, Little Rock, Columbus und Tallahassee den wachsenden Problemen innerhalb ihrer eigenen schragen Zwangsfamilie stellen ‒ scharfzungig und schonungslos wie eh und je.

Seit den Geschehnissen aus dem Erstling hat sich einiges getan. Die Gruppe Überlebender schwelgt im Luxus, hat sich im berühmten Weißen Haus einquartiert, von wo aus sie Streifzüge in die umliegende Umgebung unternehmen. Doch der Friede währt nicht lange, denn nach einem heftigen Streit trennen sich Columbus (Jesse Eisenberg) und Wichita (Emma Stone) von der Gruppe, während Little Rock (Abagail Breslin) mit einem Typen, Berkeley (Avan Jogia), türmt, den sie gerade erst kennengelernt hat.

Das alles führt zu einem wilden Road Trip, der sich gleichzeitig als Rettungsmission herausstellt und Tallahassee (Woody Harrelson) zur Begegnung mit seiner Seelenverwandten, der Zombiejägerin Nevada, verhilft. Denn auf ihrem Weg entdecken die Protagonisten eine völlig neue Art von Super Zombies, die größer, stärker und sehr viel unverwüstlicher sind als alles bisher Dagewesene. Die sogenannten Homers (Dummbatze) sind zwar langsam und behäbig, aber extrem gefährlich und stellen die Truppe vor eine ganz neue Herausforderung.

Geschrieben am 01.08.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren