31 – Dreckig und gnadenlos: Erste Stimmen vom Sundance-Festival, neue Bilder

„Heute ist die Nacht der Nächte! Endlich kann ich das Biest entfesseln,“ freute sich Rob Zombie am Samstag, nur wenige Stunden vor der Sundance-Weltpremiere seiner mit Spannung erwarteten Genre-Rückkehr 31. Hat sich das Warten gelohnt? Für The Lords of Salem musste der Haus der 1000 Leichen– und Halloween-Macher zum Teil harsche Kritik einstecken. Der übernatürliche Horror-Thriller wusste zwar durch optische Reize zu überzeugen, stieß seinen Fans aber mit einer schwer verdaulichen, unspannenden Handlung vor den Kopf. Mit 31 will er nun Wiedergutmachung leisten und endlich die Rückkehr zu seinen blutigen, rohen Wurzeln vorlegen. Dass dieser Wunsch tatsächlich in Erfüllung gegangen sein könnte, beweisen die ersten Pressetimmen aus den USA. So schreibt etwa Joblo: „Gore-hounds und Horrorfans werden jede Sekunde von 31 lieben. Es regnet eimerweise Blut, Kettensägen-Duelle, Enthauptungen und vieles mehr. Produktionsdesign und Kameraarbeit fühlen sich trotz begrenzter Mittel sehr hochwertig an“ Auch Crave ist begeistert: „Rob Zombie drückt diesem altbekannten Konzept seinen eigenen Stempel auf und brennt ein Amoklauf-Feuerwerk ab, das in vieler Hinsicht einen (beabsichtigten) Angriff auf die Sinne darstellt.“

Fright File sieht das Gesehene kritischer: „31 ist verrückt, aber auch ein großes Durcheinander. Den Charakteren wird im Vorfeld zu wenig Beachtung geschenkt, weshalb uns egal ist, ob sie leben oder sterben. Die Bösewichte (darunter Namen wie Doom-Head, Death-Head und Psycho-Head) wirken dagegen wie uninspirierte Kopien des Firefly-Klans aus Haus der 1000 Leichen oder The Devil’s Rejects. Zombie beweist jedoch ein gutes Händchen für Retro-Soundtracks und punktet mit einer sehr eigenwilligen, karnevalistischen Atmosphäre.“

31mf
12552702_10153550870008323_6947656461579702171_n

Geschrieben am 25.01.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): 31, News, Top News




  • bembelkipper

    Rob Zombie hat seinen Zenit übergangen. Es war ja ganz nett verrückt Haus der 1000 Leichen und auch der Devils Reject, aber mittlerweile öden mich seine Filme nur noch an. Immer das gleiche und nichts wirklich neues mehr. Schade, da hätte mehr kommen können

    • Tom

      Hast du den Film schon gesehen?


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren