Alien: Covenant – Feuer frei: Katherine Waterston rüstet sich auf Szenenbild für den Kampf aus

Mit dem Fantasy-Abenteuer Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind gelang Katherine Waterston 2016 der globale Durchbruch. Das Harry Potter Spin-Off von David Yates brachte es weltweit auf über 800 Millionen Dollar. Doch auch das neue Jahr verspricht für die Schauspielerin ein kommerziell gesehen erfolgreiches zu werden. Mit Alien: Covenant erwartet uns Mitte des Jahres nämlich schon das nächste Mammutprojekt der 35-jährigen Londonerin. Dass sie sich für die Rolle der Daniels ganz schön ins Zeug gelegt hat und dem unausweichlichen Krieg mit den tödlichen Außerirdischen entgegenfiebert, belegt das neue Szenenbild im Anhang. Darauf lässt sich Daniels mit einer Schusswaffe bewundern. Ob sie damit der nahenden und drohenden Gefahr gewachsen ist, erfahren wir in wenigen Monaten, wenn Alien: Covenant hierzulande in den Kinos anläuft. Der Film fungiert sowohl als Fortsetzung zu Prometheus als auch als Brücke zu Alien. Regie führt Ridley Scott, während Noomi Rapace und Michael Fassbender zurückkehren und ihr Gesellschaft leisten.

katherine

Geschrieben am 11.01.2017 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Prometheus




  • Ace Ffm

    Eine umgebaute AUG mit ACOG Visier. Die gute alte Pulse Rifle von James Cameron mag Ridley wohl nicht. Schade eigentlich.

    • Ash

      Da der Film vor Alien spielt und somit einige Jahre vor Aliens kann es schon Sinn machen dass die nicht mit Pulse Rifles herumlaufen. Zum einen wissen wir nicht ob es sich in Alien Covenant um Marines handelt und wäre verwunderlich wenn die beste Truppe der Menschen mit mind. 30 Jahre alten waffen herumlaufen.

      • Ace Ffm

        Stimmt. Gute Sichtweise. So könnte es sein.

        • Ash

          Möchte nicht sagen, dass es so ist, es ist aber eine Möglichkeit es zu erklären ;)

  • Bubiboy

    Mann ist die hässlich. Genau wie die Alte aus Prometheus. Mit Weaver kann man sich ja anfreunden, aber danach immer der gleiche Typ Frau. Scott ist schon ziemlich hängengeblieben.

    • Ash

      Was ist denn das wieder für ein primitives Kommentar? Zum einen ist Schönheit ansichtssache, zum anderen deutet dieses Bild einen Kampf an, in dem es schlichtweg schwer ist „gut“ auszusehen. Zum anderen sagt Aussehen nichts über ihr schauspielerisches können aus. Gerade das „normale“ Aussehen der Charaktere in Alien, macht viel von seinem Reiz aus. Keine Retortenschönheiten, sondern natürlich wirkende Schauspieler, mit dem sich der Zuschauer identifizieren kann.

      • Jack Sawyer

        Eigentlich war dein Kommentar primitiv, denn du hast doch gesagt sie sei hässlich und „Scott“ sei hängengeblieben.

        • Jack Sawyer

          Sorry, hab dich verwechselt. dachte den Kommentar hätte Bubiboy geschrieben. :)

          • Ash

            Haha^^ Np^^ dachte schon, was ich jetzt wieder angestellt hätte^^

    • l-vizz

      So hässlich ist die nicht: http://www.imdb.com/name/nm2239702/mediaviewer/rm3982881536

      Da gibt’s schlimmeres ;)

      • Ace Ffm

        Holla! Die ist das also. Neeee,die ist ganz sicher nicht hässlich. Bin aber auch heilfroh,das Mr Scott bei Alien keine weiblichen Darsteller ala Barbwire besetzt.


Geostorm
Kinostart: 19.10.2017Im Katastrophen-Thriller Geostorm wird die Wetterlage zunehmend vom Menschen und der Technologie kontrolliert – bis ein eigentlich zur Abschwächung der Klimaveränderu... mehr erfahren
JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Das Belko Experiment
DVD-Start: 19.10.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren