SAW 8

SAW – Gerüchteküche: Lionsgate plant einen Neuanfang für das Horror-Franchise

Allzu lange müssen Genrefans vielleicht doch nicht auf die Rückkehr der SAW-Reihe warten. Noch zum Kinostart von SAW 3D beteuerte Lionsgate Films das endgültige Aus der Filmreihe um Puzzlemörder Jigsaw und seine nicht minder gefährlichen Nachahmer. Doch neuesten Gerüchten zufolge befindet man sich hinter den Kulissen schon jetzt in einer sehr frühen Planungsphase zum Neubeginn der erfolgreichen Horror-Reihe. Über den konkreten Werdegang ist man sich momentan noch unklar, möglich wäre allerdings die Rückkehr als Reboot, und selbst ein weiteres Sequel scheint nicht gänzlich ausgeschlossen. Verwunderlich kommt der Sinneswandel dabei allerdings nicht, immerhin hat die Reihe international rund 900 Millionen Dollar eingespielt, was besonders im Hinblick auf die stets möglichst gering gehaltenen Entstehungskosten beachtlich ist, und war ein sicherer Garant für hohe Gewinne. Das Franchise ist seit 2004 jedes Jahr am angestammten Platz im Oktober in US-Kinos gestartet, wurde von diesem Termin zuletzt aber immer stärker von der Paranormal Activity Reihe verdrängt.

Saw Puppe

Geschrieben am 07.08.2012 von Torsten Schrader




  • Sascha

    Nach nur einem Jahr Pause denkt man schon über ein Sequel oder Reboot nach? Sitzen im Hause Lionsgate denn so garkeine kreativen Köpfe mehr die sich ab und zu auch mal was neues einfallen lassen (dürfen)?

    Naja, wenn es denn soweit kommen sollte hoffe ich, daß sie zumindest ein paar frische Leute ranlassen. SAW wurde (mMn) nach Teil 3, besonders aber zum Ende hin ja immer absurder und dämlicher.

  • Derailed

    Einen Neuanfang einer völlig überbewerteten Horror-Reihe? Das braucht keiner….
    Da kriegt man von richtig tollen Filmen noch nicht mal einen 2. Teil aber Filme wie ‚Saw‘ kommen gleich 7-teilig daher mit Option für weitere Filme in der Reihe.. pervers..

  • Narges

    Ich freu mich schon tierisch.

  • stormiwings

    SAW ist doch jetzt echt langsam mal total ausgelutscht.
    Sollen sie lieber mit den 900 millionen etwas neues anstellen, genug geld sollte es ja sein um was auf die Beine zu stellen.
    Irgendeine Spieleverfilmung oder ähnlich wäre viel interesannter also noch ein verhunster SAW-Teil!

  • Thomas

    Ein Reboot? Nein, danke, die Reihe ist ja gerade mal 8 Jahre alt.
    Eine weitere Fortsetzung? Ja, gerne, aber wenn, dann wieder einen „Block“, bestehend aus mehreren Teilen. Sonst steht ein weiterer Teil wohl genauso in der Luft wie Teil 7, der einfach nur noch drangehängt wirkt.

  • JasonX

    Man braucht weder einen neuen teil noch ein reboot. Saw ist ausgebrannt, nach teil 3 wurde es langweilig.

  • Fantastic

    Was wettern eigentlich immer so Viele gegen die Saw Reihe ? Richtig, weil sie aus sieben Teilen besteht – und sieben Filme bedeutet gleich schlechte Qualität. Seh ich völlig anders. Denn obwohl und gerade weil es sieben Filme sind, ließ man trotz aller Brutalität, trotz der immer größer werdenen Fallen Niemals die Handlung außer Acht, überraschte am Ende immer mit einer spannenden Auflösung und ließ den Zuschauer rätseln wer denn noch dahinter steckt. Zugegeben: Das Handlungsgerüst von Teil 7 war ohne Ende vorhersehbar, aber notwendig und schafft einen runden Abschluß. Zudem war ein Saw Film zu keinem Zeitpunkt langweilig. Eklig, abgedreht, aber auch spannend und packend selbst wenn zumeist keine emotionale Bindung zu den Opfern bestand. Von mir aus kann es gerne weitergehen…mit einem Nachahmungstäter zum Beispiel. Bitte Teil 8 !

  • Sascha

    @Fantastic: „…überraschte am Ende immer mit einer spannenden Auflösung und ließ den Zuschauer rätseln wer denn noch dahinter steckt.“

    Das ist es was ich u.a. oben mit ‚absurd‘ meinte. Was als intelligentes Fallengeschnetzel eines Einzeltäters begann wurde zu einem durchaus noch ‚oh-wow-das-haut-mich-jetzt-echt-um‘ überraschenden tödlichen Duett… aber dann geriet irgendwann alles aus dem Ruder bzw. wurde krampfhaft versucht, plottwisttechnisch immer mehr unerwartete Mittäter liefern zu wollen. Wie viele Mit-Jigsägen und -helfer watren es am Ende… fünf… sechs?
    Zum Ende einer möglichen angeschlossenen Trilogie ist das gute Dutzend im Killerclub dann sicher auch bald erreicht. :-)

    Sicher, alles Geschmacksache, will ich Dir auch nix madig reden, aber was den übergeordneten Handlungsbogen (falls es da überhaupt sowas gab) angeht fand ich SAW nach Teil 3 eben immer nur noch schlechter werdend.

  • Fantastic

    Aber es war eben am Ende von Teil 3 noch nicht zu Ende erzählt. Was gab es im Internet immer wiederkehrende Gerüchte über die Videoaufnahme der Augen OP aus Teil 2 – darauf war der Killer zu sehen, aber warum bitte humpelte er ? Weder Jigsaw noch Amanda humpelten – es war Dr.Gordon – was erst in Teil 7 geklärt wurde zur vollen Gewissheut der Fans.

    Für mich gab es natürlich auch Höhen und Tiefen, aber erst nach sieben Teilen wirkte es richtig rund. Und es war auch die „schöne Regelmäßigkeit“ der Fallen, die die Serie ausmachte.

    Aber kann dich auch verstehen – schließlich starben Amanda und John am Ende von Teil 3. Das fehlte dann ein wenig, aber die immer wiederkehrenden Rückblicke sorgten für weitere Verknüpfungen mit den früheren Teilen und Hoffman war so eine richtig schöne fiese Drecksau, ganz anders aber ein echter Bösewicht ;)

    Freu mich daher auf Neustart. Der darf allerdings die ersten sieben Teile nicht ungeschehen machen.

  • Thomas

    @Fantastic, man sollte ja auch keine emotionale Bindung zu den Opfern aufbauen, eher zu den Tätern, und ich fand es gerade gut, dass John bereits in Teil 3/4 starb, Amanda hätte ruhig länger leben können, ich mochte ihren Charakter sehr.

    @Sascha, ja es gibt schlechte Teile, meiner Meinung nach vor allem Teil 2 (nur Abklatsch von Teil 1), Teil 5 (dummes Spiel, da fand ich Hoffman schlecht), Teil 7 (steht so alleine). Mir persönlich gefiel aber Teil 6 sogar am besten, noch vor Teil 1, da dort der ganze Handlungsbogen ab Teil 3 und viele Punkte aus aus den ersten beiden Teilen erst richtig ins Bild passten und nicht mehr unlogisch waren, außerdem war Hoffmans Rolle hier richtig gut.
    Es waren übrigens 4 Täter (Jill ausgenommen und die beiden Helfer am Ende sind ja „noch“ unbekannt)

    Aber genau an diesen Tätern kann man gut anschließen. Eine neue Form der Justiz, die immer mehr um sich greift. Dann gibt es die guten Täter, welche die bisherige Philosophie befolgen, und die bösen Täter, die aus Spaß die Opfer quälen. Teils emotionale Bindung mit den Opfer, teils mit den Tätern. Man könnte da schon noch einiges herausholen aus der Grundidee der Reihe.

    Hatte übrigens auch mit einem anderem Ende in Teil 7 erwartet. So auf eine Art Krieg zwischen Jill und Hoffman. John hat den Fall, dass Hofmann doch entkommt, auch noch einkalkuliert, und das Gordon schon früher eingreift und sich auf eine der beiden Seiten stellt.

  • lilalalumpum

    Ein Sequel?
    Ok!
    Fans werden es sicherlich mögen und jedem das seine!

    Reboot?
    Dürften Fans eher nicht mögen und ganz ehrlich:
    das wäre erbärmlich!

    Was ist nur los in Hollywood?
    Wieso fällt so vielen Drehbuchautoren nichts gescheites mehr ein?
    (Oder wieso werden, WENN sie gute Einfälle vllt. haben, diese anscheienend nicht immer umgesetzt?)

    Es gibt „da draußen“ so dermaßen viele gute, spannende Bücher!
    Wieso fallen Hollywood solche Geschichten nicht (mehr) ein?

  • Gast84

    für mich ist saw schon lange tot. noch ein teil braucht man wirklich nicht, sollen lieber das geld für was anderes ausgeben.

  • X–µ261

    Es ist doch alles Geschmackssache. Es gibt keinen Film auf der Welt, der JEDEM gefällt. Wem SAW nicht gefällt, muss es ja nicht anschauen … so einfach ist das. Und übrigens: Wenn SAW doch angeblich so schlecht ist, warum hängt ihr dann auf solchen Seiten herum?

  • Nati

    Ich möchte sehr gerne weitere Teile. Obwohl mir der 2 und 3 Teil am besten gefiel. Schade allerdings das John und Amanda starben ab da wurde es langweiliger. John hatte eine äußerst lustige Art wenn ich das mal so sagen darf. Jeder war bei ihm immer auf 180 und er redete ohne Stress weiter die Art fand ich einfach lustig. Und Amanda hatte eine sehr gute Art ich mochte sie am meisten. Schade das sie starb. Die restlichen Teile sind Sehenswert durch die Rückblicke und aufklärungen. Aber ein 8 Teil wär nicht schlecht obwohl ich Amanda sehr vermisse sowie John. Sie hatten das gewisse etwas für diesem Film.

  • Paul

    hey wann kommt endlich Saw 8 raus

  • Mr JO

    ICH glaube das die Saw Reihe an etwas Geschmack verloren hat WEIL…
    1.Mehrere Teile dieser UNSYMPATISCHE Detective Hoffman Jigsaw ist…
    2.Weil man merkt das nach irgendeinen Teil alle Opfer STERBEN! Zb…
    Aha! Die wird da also festgebunden… ACH WARUM BIN ICH EIGENTLICH SO AUFGEREGT? Die stibt doch EH!
    und zu letzt…
    3!
    Weil John Kramer stirbt! Er war der perfekte Jigsaw! UND ER STIRBT! :'( Als ich den 3. Film sah und er plötzlich STIRBT habe ich fast geweint! ES WAR SO TRAUUUUURIG! :“O

    TROTZDEM bin ich aber ein SEHR GROßER SAW FAN und würde mich freuen wenn der nächste Teil rauskommen würde! :D

  • marc

    es ist ein spiel raten ob ein neuer oder ganz andere richtung wer weiss ich bin gespannt hoffe das einer kommt dieses jahr?

  • SAW

    ALLE die über SAW schlecht reden, verstehen den FILM einfach nicht ;D

    lg.

  • Xenomorph

    Naja ich fand nicht wie andere Leute,dass es nach ein paar Fortsetzungen schon Dämlich geschweige denn Unnötig war Sequels zuproduzieren,da meiner Meinung nach alle Teile sogenannte „Aha Effekte“ boten!!Und nach dem Ende des letzten Teils,würde ich es für sinnlos halten,ein „Reboot“ zuproduzieren statt ein 8.Teil,da der letzte Teil auf jeden Fall ein offens Ende hatte!Also ich würde mich lieber auf eine Fortsetzung freuen.:)

  • McMagix

    Reboot. Meinet Wegen. Aber ein 8. Währe cooler. Wo sich herrausstelt, dass der wahre Jogsaw John Kramer doch noch lebt und alles nur eine lüge war oder so. Der reboot wird niemals an der reihe herankommen, obwohl ab teil 4 die reihe nicht mehr so geil war.


Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Ghost Stories
Kinostart: 19.04.2018Professor Philip Goodman (Andy Nyman) glaubt nicht an übernatürliche Phänomene. Als der bekannte Skeptiker die Gelegenheit erhält, drei verblüffende paranormale Fäl... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren
The Wailing - Die Besessenen
DVD-Start: 26.01.2018Eine Reihe von bestialischen Übergriffen und grausamen Morden erschüttert ein kleines Dorf in Südkorea. Scheinbar ohne jeglichen Grund greifen sich Nachbarn in brutals... mehr erfahren
The Crucifixion
DVD-Start: 01.02.2018Die Exorzismus-Geschichte erzählt von dem Fall eines Priesters, der für den vermeintlichen Mord an einer von bösen Mächten besessenen Nonne hinter Gittern landet. Ein... mehr erfahren
ES
DVD-Start: 22.02.2018Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren