The Walking Dead – Fans sind verärgert über Finale, Showrunner wagt Erklärungsversuch

„Hi, ich bin Negan.“ Mit diesen Worten ging bei AMC TV gestern das sechste Staffelfinale zu The Walking Dead über die Bühne. Wirklich zufrieden waren Fans des Zombie-Dauerbrenners damit allerdings nicht. So äußerten sich viele verägert darüber, dass die mit Spannung erwartete Final-Präsenz von Ober-Bösewicht Negan (Jeffrey Dean Morgan) eher dürftig ausfiel und zudem erneut mit einem größeren Cliffhanger aufgelöst wurde, ohne eine konkrete Antwort auf die vielen offenen Fragen der Zuschauer zu liefern. Comicschöpfer Robert Kirkman liebt aber genau das an der Serie: „Ich bin ein großer Fan davon und liebe die Anspannung, die dadurch erzeugt wird. Ich liebe es, wie man auf diesen Moment hinfiebert und wissen will, wie es weitergeht. Wer die Comicreihe kennt, wird wissen, dass in der Vergangenheit so ziemlich jede Ausgabe mit einem großen Cliffhanger ausgestattet war. Ein Großteil der siebten Staffel baut auf genau diesen offenen Fragen auf.“

Showrunner Scott Gimple sieht das ähnlich und pflichtet Kirkman bei: „Die Enthüllung bildet den Grundstein für die nächste Geschichte. Wir beleuchten die Folgen: Wie reagieren die anderen darauf und wie verändert sich ihre Welt durch die Geschehnisse.“ Das Ende sei zwar traurig und deprimierend, aber der perfekte Startschuss für Season 7. Heute Abend dürfen sich dann auch deutsche Zuschauer in das apokalyptische Zombie-Universum stürzen.

12592579_1468875693138584_3094070881844552487_n

Geschrieben am 04.04.2016 von Torsten Schrader




  • Thomas

    Als Comicleser war man von der Szene innerhalb der Vorlage geschockt. Es kam so abrupt, dass man das Buch kurzzeitig zur Seite legen musste… Natürlich haben alle Kenner auf genau diesen Moment in der TV Adaption gewartet – und wurden sicherlich enttäuscht.
    Kirkmans Aussage stimmt jedoch schon. „Negans“ Tat ist der Auslöser für Charakter – sowie Storyveränderungen, und somit der Beginn einer neuen Handlung.
    Auch wenn das Ende im ersten Moment ernüchternd war, ist es schlussendlich doch genau richtig… Und im Oktober schaut man sich das Finale vor der neuen Folge eben noch einmal an… und dann… dann wird der Baseballschläger einen wirklich umhauen…….

    • Edu

      ..ich glaube, besser wie du das beschrieben hast, kann man das nicht! Ging / geht mir genauso.
      Die siebte Staffel wird aufjedenfall einen heftigeren Anfang haben wie alle Staffeln davor.. bin gespannt c:

    • Tano Nakamura

      Das war der erste wirklich gute Kommentar den ich zu diesem Thema gelesen habe. Sprichst mir aus der Seele. Und ja die „Szene“ im Comic hat mich wirklich veranlasst, den Band kurz zur Seite zu legen.

  • Hans

    Vorsicht: möglicher Spoiler:Ich denke, dass die Walking Dead-Autoren diesen Cliffhanger nutzen, um zu Beginn der nächsten Staffel einen unwichtigeren Charakter sterben zu lassen. Normalerweise sterben am Ende vieler Staffeln Hauptcharaktere, nicht zu Beginn. Aber weil nach Abraham und Eugene in der Serie ebenso wie im Comic kaum mehr interessante neue Figuren aufgetaucht sind, wird die Serie wohl Aaron oder Rosita opfern. Nichtsdestotrotz fand ich das Finale gelungen.

  • Old Sparky

    Wie kommt eigentlich jeder darauf,das Negan jemanden tot schlägt?

    Hört ihr nur zur Hälfte zu oder garnicht?

    Negan sprach davon“Jemanden besinnungslos zu schlagen“.Von töten

    war absolut keine Rede.

    Man sollte also nicht jedes Gerücht glauben ,das in die „Filmwelt“ gesetzt wird

    Eher kann man damit rechnen,das spätenstens in der Mitte der 7
    Staffel,Carol die Serie verlässt.Schon in Staffel 6 hat sich ja ihr
    seelischer Zustand sehr verschlechtert.

    Abwarten und Schnee trinken


JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren
South of Hell [Serie]
DVD-Start: 02.11.2017Maria Abascal ist eine attraktive eiskalte Kopfgeldjägerin, die allerdings keine normalen Aufträge annimmt. Sie hat sich auf den Exorzismus von Dämonen spezialisiert. ... mehr erfahren