Vampire Academy – Die Blutsauger enttäuschen an amerikanischen Kinokassen

Sind auf Teenager zugeschnittene Darstellungen von Blutsaugern schon wieder aus der Mode? Seit Twilight haben diverse US-Studios versucht, an die Erfolge der mehrteiligen Buchadaption anzuknüpfen. Dazu gehört auch die Weinstein Company, die mit Richelle Meads Romanreihe Vampire Academy ein neues Franchise aufziehen wollte. Ob dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt wird, darf seit dem vergangenen Wochenende allerdings stark bezweifelt werden. Das Regieprojekt von Filmemacher Mark Waters, bekannt für Die Geheimnisse der Spiderwicks oder Girls Club, wurde in über 2.600 amerikanischen Lichtspielhäusern gestartet und spielte in diesen kaum vier Millionen Dollar wieder ein, was einen katastrophalen Kopienschnitt von lediglich 1.500 Dollar bedeutete. Das Überschreiten der wichtigen 10 Millionen Dollar-Hürde dürfte für Vampire Academy zu einer echten Herausforderung werden. Ob die ernüchternde Premiere Auswirkungen auf den deutschen Kinostart im März dieses Jahres hat, bleibt momentan allerdings abzuwarten.

Vampire Academy versetzt uns in eine Schule für junge Vampire und ihre Beschützer. Auch die siebzehnjährige Rose (halb Mensch, halb Vampir) wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zur Seite stehen zu können, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Seit Lissas Eltern bei einem Autounfall den Tod fanden, besteht zwischen ihnen eine besondere Verbindung. Kurz darauf kommt es zu merkwürdigen Vorfällen. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der Wächter Dimitri, der ihr Nachhilfestunden geben soll.

Geschrieben am 10.02.2014 von Carmine Carpenito




  • marryanne

    ich würde nicht sagen dass vampiere aus der mode gekommen sind. twilight ist auch etwas für *nicht* vampir fans da es eien superschöne liebesgeschichte beinhaltet. wogegen vampire academy etwas plump und billigt wirkt. als ich den trailer sah dachte ich es wäre eine neue serie und kein kinofilm=) qualität hat auch ihren besucherpreis. ich persönlich mag diverse arten von vampirfilmen. vampire academy erinnert mich ein wenig an true blood. dennoch werde ich mir den film im kino ansehen.

  • tori

    Ich finde es ehrlich schade, dass der Film jetzt schon ein Flop ist. Ich liebe die Bücher und die beinhalten sehr viel mehr als Twilight. Außerdem habe ich auch gelesen, dass der Trailer einfach nur ziemlich schlecht sei, der Film aber positiv überrasche. Ich denke, wenn sie von Anfang an einen besseren Trailer ggehabt hätten, hätte der Film bisher schon mehr eingespielt.
    Das hätte der offizielle Trailer sein sollen ;) :http://www.youtube.com/watch?v=ZTX6wMUxKuQ

  • Gülcan

    Also ich find das echt auch schade. Die Bücher sind mega und der film wetten auch. Also bitte geht alle ins Kino :/


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren