Moviebase V/H/S

V/H/S
V/H/S

Bewertung: 60%

Userbewertung: 60%
bei 87 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: V/H/S
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 26.10.2012
DVD/Blu-Ray Verleih: 26.10.2012
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 90 Minuten
Studio: Magnolia Pictures
Produktionsjahr: 2012
Regie: Adam Wingard, Simon Barrett, Ti West, David Bruckner, Joe Swanberg, Glenn McQuaid
Drehbuch: Glenn McQuaid, David Bruckner
Darsteller: Calvin Reeder, Lane Hughes, Adam Wingard, Hannah Fierman, Mike Donlan, Jas Sams, Joe Swanberg, Sophia Takal

Als eine Gruppe Kleinkrimineller von unbekannten Dritten angeheuert wird, um in einem heruntergekommenen Abbruchhaus ein seltenes Stück Filmmaterial zu besorgen, bemerken diese bald, dass die Aufgabe nicht so leicht zu erledigen ist als wie gedacht. Im Wohnzimmer thront eine Leiche vor zahlreichen alten Fernsehern, umringt von stapelweise VHS-Kassetten. Auf der Suche nach der Richtigen sehen sie sich einer schier endlosen Zahl grauenerregender Videos ausgesetzt – jedes verstörender als das Vorherige.

Mit Episodenfilmen ist das so eine Sache. Überzeugende Ableger sind eher selten vertreten, weil unter den Segmenten immer mindestens ein Querschläger dabei ist, der die vielleicht ansonsten guten Beiträge im Gesamtprodukt deutlich hinunterzieht. Die Anordnung der einzelnen Kurzfilme erfolgt auch nicht zwingend nach dem Muster des Hammocking, also dem Einbetten eines schwächeren Beitrags zwischen zwei guten, wie in der TV-Landschaft zum Beispiel üblich. Das würde auch gar nicht funktioni...

Zur Besprechung




Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren