Moviebase A Nightmare on Elm Street (2009)

A Nightmare on Elm Street (2009)
A Nightmare on Elm Street (2009)

Bewertung: 65%

Userbewertung: 75%
bei 455 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: A Nightmare on Elm Street (2009)
Kinostart: 20.05.2010
DVD/Blu-Ray Verkauf: 22.10.2010
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 95 Minuten
Studio: Platinum Dunes / Warner Bros.
Produktionsjahr: 2009
Regie: Samuel Bayer
Drehbuch: Wesley Strick, Eric Heisserer
Darsteller: Jackie Earle Haley, Kyle Gallner, Rooney Mara, Katie Cassidy, Thomas Dekker, Kellan Lutz, Clancy Brown, Connie Britton, Christian Stolte, Andrew Fiscella, Shirin Caiola, Joe DeVito, Judith Hoag, Joseph Mazurk, Lia D. Mortensen

Dem Grauen kann niemand entkommen. Zunächst erscheint er Nancy nur im Traum: Ein Monster mit Fingernägeln aus blankem Stahl und Mordlust in den wahnsinnigen Augen. Aber der Mann aus den immer wiederkehrenden Alpträumen überschreitet plötzlich die Grenze der Dimensionen. Niemand kann verhindern, daß er Nancys beste Freundin bestialisch ermordet. Doch sein Blutdurst ist noch lange nicht gestillt. Mit letzter Kraft versucht Nancy die schwarze Macht dieses Wesens zu brechen...

Erste Meinung...


So sehr man die Remakes der Michael Bay-Produktionsfirma Platinum Dunes auch ablehnen mag (oder muss?): Man kommt nicht umhin, ihnen ein gewisses künstlerisches Konzept zu attestieren, das mit dem dritten Teil ihrer "Horror-Ikonen-Trilogie" nun endlich klare Formen annimmt. Ja, richtig gelesen: Die Remakes der Klassiker "Texas Chainsaw Massacre", "Freitag der 13te" und nun eben "Nightmare On Elm Street" sind unverkennbar...

Zur Besprechung
  • Sollte ursprünglich ein Prequel werden.
  • Obwohl geplant war, dass Robert Englund ein Cameo-Auftritt angeboten wird, kam es nie zu einer Zusammenarbeit zwischen Platinum Dunes und dem Schauspieler.
  • Kyle Gallner überzeugte bei seinem Vorsprechen so sehr, dass er die Zusage für die Rolle noch am selben Tag erhielt.
  • Für das Remake wurden 15 Drehbücher verfasst. Die finale Drehversion beinhaltete Elemente aus vier der Bücher.
  • Wes Craven, der Regisseur des Originals, durfte sich an den Arbeiten zur Neuverfilmung nicht beteiligen.
  • Hatte in den USA den breitesten Kinostart eines jeden Films über den Charakter Freddy Krueger.




Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren