13: Game of Death

13: Game of Death – Remake macht Fortschritte: Name und Inhaltsangabe

Im vergangenen September wurden erstmals Gerüchte über das US-Remake zu 13 Beloved (13: Game of Death) und die Teilnahme von Daniel Stamm auf dem Regiestuhl laut. Der deutsche Filmemacher hat vor zwei Jahren, unterstützt durch Hostel Schöpfer Eli Roth, mit dem erfolgreichen Handycam-Thriller Der letzte Exorzismus auf sich aufmerksam gemacht. Mittlerweile gibt es wieder Neuigkeiten zum thailandischen Horror-Erfolg: die IM Global Produktion läuft nur noch unter dem schlichten Namen 13 und soll noch in diesem Jahr abgedreht werden. Passend dazu hat man außerdem eine ausführliche Inhaltsangabe veröffentlicht, die sich nur unwesentlich vom bekannten Original unterscheidet. Stamm hat zusammen mit seinem Produktionspartner David Birke zusätzlich die schriftliche Drehbuchvorlage geliefert. Jason Blum und Brian Kavanaugh-Jones (Paranormal Activity) produzieren.

Elliot Brindle, ein sanftmütiger Sozialarbeiter, droht in seinen Schulden zu versinken. Da er schon bald die Liebe seines Leben heiraten möchte, kommt der Anruf gerade recht, der von seiner Teilnahme an einem „Versteckte Kamera“-Spiel berichtet. Die Regeln sind denkbar einfach: 13 Aufgaben gilt es zu bewältigen, für deren Lösung eine Gesamtsumme von sagenhaften 6.2 Millionen US-Dollar in Aussicht gestellt werden. Elliot macht sich sogleich an die Befolgung der ersten beiden Schritte: erschlage die Fliege, deren Anwesenheit bereits seit einiger Zeit stört, und verspeise sie. Elliot bleibt skeptisch, obwohl schon kurze Zeit später mehrere tausend Dollar auf sein Konto wandern. Doch immerhin besagen die Regeln, dass er jederzeit aufhören kann, dann aber alles erspielte Geld verliert. Schon kurze Zeit später droht das Spiel zu eskalieren, denn die gestellten Aufgaben werden immer extremer und grauenvoller.

13: Game of Death

Geschrieben am 21.06.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): 13 Beloved, News



Rambo 5: Last Blood
Kinostart: 19.09.2019Rambo 5: Last Blood beleuchtet John Rambo von einer neuen Seite, nämlich als Oberhaupt seiner „adoptierten Familie“, Gabriella und Maria. Sie ist der Ausgangspunkt d... mehr erfahren
Ad Astra - Zu den Sternen
Kinostart: 19.09.2019Brad Pitt spielt den Astronauten Roy McBride (Brad Pitt), der an den äußersten Rand des Sonnensystems reist, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lö... mehr erfahren
Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
Greta
DVD-Start: 20.09.2019Frances (Chloë Grace Moretz) findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehö... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren