1899 – Es wird unheimlich: Dark-Macher stellen ihre zweite Netflix-Serie vor

Dass eine der international erfolgreichsten Serien 2017 ausgerechnet aus Deutschland kam, dürfte auch Netflix überrascht haben. Prompt wurden die Dark-Macher Jantje Friese und Baran bo Odar mit einem der begehrten Overall-Deals versehen, der es ihnen ermöglicht, in aller Ruhe an neuen Projekten zu arbeiten. Die ersten Früchte dieser neuerlichen Zusammenarbeit wurden jetzt in Berlin vorgestellt: 1899 heißt die neue Serie des Duos und setzt ähnlich wie Dark auf mysteriöse Thematik und die Vergangenheit. Ihr Projekt versetzt uns nämlich buchstäblich ins Jahr 1899 und die Zeit der großen Auswanderung zurück – mögliche Parallelen zur aktuellen Flüchtlingsthematik sowohl in den USA als auch Europa sind dabei sicherlich nicht ganz zufällig. 1899 spielt an Bord eines alten Dampfschiffes, auf dem Passagiere, Migranten aus ganz Europa, von einer besseren Zukunft in der Fremde träumen. Als sie ein zweites Migrantenschiff entdecken, das auf offener See treibt, nimmt die Reise eine unerwartete Wende. Was sie an Bord vorfinden, verwandelt die Überfahrt ins gelobte Land zu einem schrecklichen Albtraum.

„Wir freuen uns sehr, dieses zweite Projekt mit Baran bo Odar und Jantje Friese zu verwirklichen. Ihr Konzept, das sich so radikal von DARK unterscheidet, ist ein Zeugnis der überbordenden Kreativität und Vielseitigkeit dieser beiden Geschichtenerzähler, und wir sind glücklich darüber, unsere gemeinsame Reise fortführen zu können“, freut sich Kelly Luegenbiehl, Vice President Originals Europe bei Netflix.

Jantje Friese und Baran bo Odar zur Ankündigung: „An dieser Idee reizte uns besonders, eine im besten Sinne europäische Serie mit einem gemischten Cast aus verschiedenen Ländern zu verwirklichen. Im Kern geht es um die universellen Fragen ‘Was verbindet uns miteinander? Was trennt uns?’ – Und wie kann Angst zum Auslöser werden, uns weiter voneinander zu entfernen?“

Dark meldet sich 2019 mit einer zweiten Season zurück. ©Netflix

Geschrieben am 14.11.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News


Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Details zur Filmhandlung liegen noch nicht vor.... mehr erfahren
One Cut of the Dead
DVD-Start: 23.05.2019In Panik und mit einer Axt in den zitternden Händen versucht die junge Frau, sich ihren zombiefizierten Freund vom Leib zu halten. Leider vergebens. Da stürmt plötzlic... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren