25/8 – Regie-Rückkehr von Wes Craven erhält einen neuen Filmnamen

Während auch weiterhin unklar bleibt, wann 25/8, die aktuelle Regiearbeit von Genre-Urgestein Wes Craven, in den Lichtspielhäusern startet, bekam die Produktion aus dem Hause Rogue Pictures jüngst einen neuen Filmtitel spendiert. Wie Craven über seinen Twitter-Account bekannt gab, wird der übernatürliche Horror-Thriller unter dem Namen My Soul to Take in anlaufen. Die Änderung wurde ins Leben gerufen, da der ursprüglich vorgesehen Titel mittlerweile keinerlei Verbindung zum vollendeten Film besitzt. Auf klassische und bekannte Weise soll sich in My Soul to Take alles um einen berüchtigten Serienkiller drehen, der in die verschlafene Gemeinschaft von Riverdale zurückkehrt, um die sieben Kinder umzubringen, die in der Nacht seines Todes geboren wurden. Aber ist der Killer wirklich tot oder immer noch präsent? Mit einem offiziellen Filmtrailer könnten bereits in den kommenden Wochen zu rechnen sein.

Geschrieben am 20.10.2009 von Torsten Schrader
Kategorie(n): My Soul to Take, News