28 Months Later – Noch mehr Infizierte? Imogen Poots wäre offen für Rückkehr

Vor 13 Jahren verkörperte die bald 30-jährige Londonerin Imogen Poots im Horror-Thriller 28 Weeks Later die Rolle der Tammy. Seither wurde die Umsetzung einer weiteren Fortsetzung mit dem offensichtlichen Titel 28 Months Later zwar immer wieder in Betracht gezogen, aber letzten Endes nie durchgezogen. Selbst Danny Boyle, Regisseur des Erstlings 28 Days Later, stand einer Rückkehr lange Zeit offen. Und jetzt bekundet auch Poots Interesse an einem Comeback: „Die Idee gefällt mir. Der Film fühlt sich für mich an wie die erste große Liebe, da er meine Eintrittskarte ins Filmbusiness war. Ich kann mich wirklich glücklich schätzen, damals mit großartigen Schauspielern wie Rose Byrne und Jeremy Renner gearbeitet haben zu dürfen. Aber ja, ich würde definitiv zurückkommen wollen, sofern es Alex Garland, Juan Carlos Fresnadillo oder Danny Boyle auch tun“, erklärt Poots, die zuletzt im Remake Black Christmas (erscheint am 23. April auf DVD und Blu-ray) die Hauptrolle verkörperte. Was meint Ihr? Braucht es nach all den Jahren noch ein Threequel oder sollte man die Reihe, deren letzter Ableger fast 15 Jahre zurückliegt, endlich ruhen lassen?

Würde sich noch einmal in Gefahr begeben: Imogen Poots. ©Universal Pictures

Im Juni 2019 ließ Boyle die Idee zu einem Nachfolger wieder aufleben und erklärte: „Alex Garland und ich haben eine wunderbare Idee für den dritten Teil. Sie ist wirklich gut.“ Grund für die Verschiebung des Vorhabens sei aber Garland, der sich seit Ex Machina nicht mehr vor Aufträgen und neuen Projekten retten könne. Dennoch soll man die Hoffnung nicht aufgeben: „Das Original fühlt sich noch immer frisch hat und dem Zombie-Drama zu einem kleinen Comeback verholfen. [Alex] ist aber gerade mit der Umsetzung seiner eigenen Projekte beschäftigt, darum geriet die Idee etwas ins Hintertreffen. Aber das ist eine dieser typischen ‚Man soll vermutlich niemals nie sagen‘-Situationen“, so Danny Boyle, der ursprünglich Bond 25 in Szene setzen sollte, aktuell aber wieder ohne Regieprojekt dasteht. Sein letzter Film war die Beatles-Komödie Yesterday.

Auch ohne 28 Months Later: Dem Genre des fantastischen Films bleibt Imogen Poots auch weiterhin treu, kann demnächst im dystopischen Vorstadt-Albtraum Vivarium begutachtet werden, der wie eine auf Spielfilmlänge ausgedehnte Folge der Kultserie Black Mirror anmutet.

Geschrieben am 01.04.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 22.04.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren