Akira – US-Verfilmung soll kein Remake werden, Waititi verspricht treue Adaption

Taika Waititi will nicht den gleichen Fehler wie Rupert Sanders bei Ghost in the Shell machen. Seit vor wenigen Wochen bekannt wurde, dass der gebürtige Neuseeländer die Regie bei Akira übernehmen soll, beschäftigt Anime- und Manga-Fans vor allem eine Frage: Werden diesmal mehr asiatische Darsteller zum Einsatz kommen? Eine Frage, die er jetzt klar bejahte. „Teens asiatischer Abstammung wären für mich der richtige Weg. Einfach neue, junge Talente.“ Gleichzeitig stellte Waititi klar, dass er kein direktes Remake des kultgewordenen Animefilms im Sinn habe: „Ich liebe den Film, aber ich würde kein Remake drehen wollen. Meine Adaption würde sich vornehmlich auf die Bücher stützen.“ Das sei aber noch Zukunftsmusik, denn offiziell ist der 5 Zimmer Küche Sarg-Regisseur ja noch gar nicht für den Posten verpflichtet worden, weshalb es fatal wäre, jetzt schon im Detail darüber zu sprechen. Die Chancen stehen aber gut. Nach Jahren der vergeblichen Versuche scheint Warner Bros. endlich einen geeigneten Kandidaten für das kontroverse Projekt gefunden zu haben, dessen Entstehung nach dem Ghost in the Shell-Flop ohnehin einem Wunder gleicht.

Gerüchten zufolge sieht Warner Bros. eine zweigeteilte Verfilmung der insgesamt sechsteiligen Reihe vor, was je drei Bücher pro Film ergeben würde. Akira ist in einer post-apokalyptischen Version des zukünftigen Tokio angesiedelt, in dem zwei Banden um die Vorherrschaft auf den von Zerstörung geprägten Straßen kämpfen – bis einer von ihnen für folgenschwere Tests aus seinem gewohnten Umfeld gerissen wird und damit eine Welle von Leid und Unheil über die Stadt bringt.

Waitit wusste mit „5 Zimmer Küche Sarg“ zu begeistern.

Geschrieben am 11.10.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 04.06.2020In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Guns Akimbo
Kinostart: 25.06.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Gretel & Hansel
Kinostart: 09.07.2020Wie in der Vorlage führt ein junges Mädchen (Sophia Lillis) ihren Bruder (Sammy Leakey) auf der verzweifelten Suche nach Essen in einen düsteren Wald. Dort stolpern si... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 30.07.2020In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 13.08.2020Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Come to Daddy
DVD-Start: 29.05.2020In Come to Daddy spielt Elijah Wood einen Mann in seinen 30ern, der in einer Hütte die angespannte Beziehung zu seinem Vater zu kitten versucht. Doch statt der erhofften... mehr erfahren
You Might Be the Killer
DVD-Start: 29.05.2020Sam (Fran Kranz aus Cabin in the Woods) ist Betreuer des Sommercamps ,,Clear Vista" an einem einsam gelegenen See. Was kann da schon schief gehen? Eine ganze Menge, wie d... mehr erfahren
Countdown
DVD-Start: 05.06.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
DVD-Start: 12.06.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Slaughterhouse Rulez
DVD-Start: 19.12.2026Slaughterhouse Rulez spielt an einer britischen Privatschule, die Teile ihres Landes an ein Fracking-Unternehmen verkauft. Die Firma befreit damit auf dem Gelände aber d... mehr erfahren