Alien 5 – So lief es wirklich: Neill Blomkamp zieht Fazit und blickt zurück

Inzwischen dürften sich selbst eingefleischte Alien-Fans mit dem Gedanken abgefunden haben, dass Neill Blomkamps versprochene Rückkehr von Ripley und der ursprünglichen Alien-Filmreihe wohl nie in die Tat umgesetzt wird. Kurz, bevor die Arbeiten ins Rollen geraten sollten, bekam Ridley Scott, der als Produzent involviert war, kalte Füße und modelte seine eigentlich als Fortsetzung zu Prometheus gedachte Vorgeschichte so um, dass diese wieder unter dem Namen Alien firmieren konnte. 20th Century Fox blieb daraufhin nichts anderes übrig, als alle Verbindungen und Brücken zu Blomkamps Projekt abzubrechen, das daraufhin unwiederbringlich in der Versenkung verschwand. Trotz dieser unglücklichen Lage will der District 9-Regisseur kein böses Blut vergießen und lieber an der Vorstellung seines Idols festhalten. Blomkamp in einem neuen Interview mit Funhaus: „Ich traf Sigourney während der Dreharbeiten zu Chappie und hatte die Idee zu einem Alien-Film, den ich gerne umsetzen wollte. Meine Idee spielte zwar während der ersten beiden Filme, hatte aber nichts mit ihnen zu tun. Es sollte um einen ganz neuen Charakter in dieser bekannten Welt gehen.“

Er berichtet weiter: „Ich nahm an, dass Sigourney nie für einen weiteren Film zurückkehren würde. Als ich ihr dann aber davon erzählte, reagierte sie überrascht: ‚Da liegst du vollkommen falsch. Ich würde liebend gerne einen weiteren drehen, weil ich finde, dass Ripleys Geschichte nicht korrekt beendet wurde.‘ Ich flog also nach Vancouver zurück und dachte schon im Schneideraum von Chappie darüber nach, wie man ein Sequel mit Sigourney auf die Beine stellen könnte, das direkt nach James Camerons Film ansetzt. Ich verwendete ein ganzes Jahr auf das Skript, obwohl nur Sigourney etwas davon wusste, und heuerte diesen genialen Konzeptzeichner an. Wir stellten ein komplettes Drehbuch mit all diesen Zeichnungen auf die Beine und ließen es 20th Century Fox zukommen. Sie mochten es sehr, doch als Ridley als Produzent an Bord kam, fiel alles in sich zusammen.“

Neill Blomkamp bestätigt, was wir schon vermutet haben: Scott war weniger begeistert und setzte dem Studio offenbar ein Ultimatum. Blomkamp: „Es fällt mir schwer darüber zu reden, weil Ridley der Schöpfer von Alien ist und mich sehr inspiriert hat. Seinetwegen bin ich Filmemacher geworden. All das, was danach mit dem Skript und dem Film passierte – es ist schwer, weil es so aussehen könnte, als würde ich schlecht über mein Idol sprechen. Aus psychologischer Sicht ist das sicher eigenartig, aber so geht es nun mal vielen Filmen in Hollywood. Das ist es, was passiert ist, und es ist dumm für mich gelaufen. Nicht unbedingt für Sigourney, denn für sie macht es letztlich keinen Unterschied. Aber ich glaube, dass sie die Vorstellung sehr mochte, weil es sich wie ein richtig cooler dritter Film anfühlte.“

hfaKcVc
I06JT04
IXBBQDs

Geschrieben am 11.07.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
Malignant
Kinostart: 02.09.2021Der Film wird Wans ganz persönliche Verbeugung vor den Größen des Giallo. Das Subgenre wurde in den 1960ern von Mario Bava mitbegründet und zeichnet sich durch maskie... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren