Backmask

Backmask – Übernatürliches von Marcus Nispel: erstes Filmbild aufgetaucht

Voltage Pictures hat das erste Szenenbild zum von Steven Schneider (Paranormal Activity) produzierten Backmask veröffentlicht, dem nächsten Genre-Ausflug von Filmemacher Marcus Nispel. Der gebürtige Deutsche dürfte Genrefans längst ein Begriff sein, immerhin war der zuvor fast ausschließlich auf Werbefilme spezialisierte Regisseur schon für das 2003 veröffentlichte Remake zu The Texas Chainsaw Massacre, Freitag der 13. und zuletzt die Neuauflage zu Conan verantwortlich. Mit Backmask erzählt Nispel die Geschichte von sechs Teenagern, die während einer wilden Party voller Sex und Drogen auf eine alte Schallplatte stoßen und diese kurzerhand rückwärts abspielen, um mögliche versteckte Botschaften zu entschlüsseln. Der ungeschickte Schachzug ruft prompt einen ruhelosen Geist auf den Plan, der es fortan auf die Gruppe abgesehen hat und von einem Opfer zum nächsten springt. Allmählich wird jedoch deutlich: die Seele möchte eigentlich nur eine Botschaft überbringen und vor einer weltlichen Gefahr warnen, die viel näher sein könnte als gedacht.

Backmask
Backmask

Geschrieben am 19.06.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren