Buried – Ascot Elite erwirbt deutsche Auswertungsrechte an Horror-Thriller

Lionsgate Films macht es vor, Ascot Elite zieht nach. Im Vorfeld des EFM konnte Ascot Elite aktuell alle deutschsprachigen Auswertungsrechte an der amerikanisch-spanischen Horror-Produktion Buried sichern, die im vergangenen Juli fast vollständig im Barcelona entstand. "Das Drehbuch von Christ Sparling war bereits eine äußerst spannende Angelegenheit, die Rodrigo Cortes so auch auf die Leinwand übertragen konnte," erklärt Ascot Elite-Leiter Stephan Giger. Weltpremiere feierte die Produktion in der vergangenen Woche beim Sundance Festival. Die Handlung erzählt von Paul, einem amerikanischen Bauunternehmer im Irak. Nach einem Überfall durch Einheimische erwacht er in einem Holzsarg, tief verborgen unter der Erde. Lediglich mit Feuerzeug und einem Handy ausgestattet, muss Paul schnell einen Ausweg aus seiner klaustrophobischen Todesfalle finden. In der Hauptrolle wird der bereits in The Amityville Horror spielende Ryan Reynolds zu sehen sein.

Geschrieben am 27.01.2010 von Torsten Schrader



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren